Shabby Chic

Edle Vintage Möbel im Shabby Chic - Qualität zum kleinen Preis

Shabby Chic Möbel – helle Farben, warmes Flair und natürliche Accessoires, schaffe deinen eigenen Einrichtungsstil. Bei mutoni möbel bekommst du alle Möbelstücke, die du für eine gut eingerichtete Wohnung benötigst. Hochwertige Vintage Möbel, deren nostalgischem Charme man sich kaum entziehen kann. Minimalismus war gestern – heute ist der Shabby Chic Trend. Kaufe bei mutoni möbel dein komplettes Interieur im Vintage Style zu attraktiven Preisen. Natürlich kannst du auch einzelne Möbelstücke einsetzen, um die einzelnen Stücke gezielt als Stilbrecher bei einer modernen Wohnungseinrichtung zu verwenden.

weiterlesen
Edle Vintage Möbel im Shabby Chic - Qualität zum kleinen Preis Shabby Chic Möbel – helle Farben, warmes Flair und natürliche Accessoires, schaffe deinen eigenen Einrichtungsstil. Bei mutoni... mehr erfahren »
Fenster schließen
Shabby Chic

Edle Vintage Möbel im Shabby Chic - Qualität zum kleinen Preis

Shabby Chic Möbel – helle Farben, warmes Flair und natürliche Accessoires, schaffe deinen eigenen Einrichtungsstil. Bei mutoni möbel bekommst du alle Möbelstücke, die du für eine gut eingerichtete Wohnung benötigst. Hochwertige Vintage Möbel, deren nostalgischem Charme man sich kaum entziehen kann. Minimalismus war gestern – heute ist der Shabby Chic Trend. Kaufe bei mutoni möbel dein komplettes Interieur im Vintage Style zu attraktiven Preisen. Natürlich kannst du auch einzelne Möbelstücke einsetzen, um die einzelnen Stücke gezielt als Stilbrecher bei einer modernen Wohnungseinrichtung zu verwenden.

Der Ursprung des Shabby Chic

Der heute allseits beliebte Einrichtungsstil „Shabby Chic“ geht auf Rachel Ashwell zurück, die eine starke Vorliebe für alte Erbsachen und edle Einzelstücke vom Flohmarkt besitzt. Ein Einfluss, der besonders beim Shabby Chic deutlich spürbar ist. Dieser Einrichtungsstil ist eine gekonnte Mischung aus etwas Kuriosem, Neuen und Altem. Zudem strahlen Vintage Möbel eine gewisse verhaltene Eleganz aus, unterstrichen durch eine feminine Note. Bei uns kannst du antik wirkende Shabby Chic Möbel für alle Lebensbereiche erstehen. Dabei wurden die natürlich wirkenden Gebrauchsspuren der Möbel künstlich erzeugt. Scheinbar unbearbeitetes und grobes Holz, abgesplitterter Lack und überwiegend matte Farben, bei mutoni möbel bekommen Sie Vintage Möbel aller Art in den typischen Farben des Shabby Chics. 

Shabby Chic – matte Farben für eine freundliche und warme Wohnatmosphäre

Unsere hochwertigen Shabby Chic Möbel aus Echtholz sind überwiegend in matten Farben gehalten. Ob Interieur in Türkis, Gelb, Violett bis zu Rose, Altweiss, Beige oder zarte Grautöne, wir empfehlen das einzigartige Flair unserer Möbel mit schimmernden Shabby Chic Accessoires und Dekration  zu unterstreichen. Wie wäre es denn mit einem Kronleuchter, silbernen Vasen und/oder anderen Accessoires aus unserem Online Shop? Natürlich dürfen Dekoelemente natürlichen Ursprungs nicht fehlen. Dazu zählen zum Beispiel Fliederblüten, Pfingstrosen oder gar Hortensien. 

Shabby Chic Möbel – Muster und Motive dürfen nicht fehlen

Neben Pastellfarben sind viele unserer Vintage Möbel durch auffallende Mustern und Motiven in Szene gesetzt. Wie wäre es denn mit einem Wohnzimmerschrank, dessen Front von einem auffälligen Blütendekor und Ranken verziert wird. Auch die einzigartige Ornamentik traditioneller Kelims oder auffällig gemusterte Orientteppiche dürfen nicht fehlen. Weitere Muster, die du mit diesem Einrichtungsstil kombinieren kannst sind:

  • Paisley Muster
  • Toile-de-Jouy
  • Motive aus der Flora und Fauna

Ja selbst Karo, Punkte und Streifen sind beim Shappy Chic nicht unüblich. Allerdings nur, solange die Farben zum Gesamtkonzept Ihres Einrichtungsstils passen.

Die typischen Materialien des Shabby Chics

Für die Gestaltung der Shabby Chic Möbel wird hauptsächlich auf natürliche Materialien zurückgegriffen, die auf dem ersten Blick bereits gebraucht bzw. älter wirken. Eine Vintage Couch mit einem abgenutzten Holzgestell und Lederbezug, Shabby Chic Esszimmerstühle mit Baumwoll-Bezüge überzogen und/oder einen Küchenschrank mit aufwendig verzierten antiken Mustern, bei Mutoni Möbel bekommst du genau die Vintage Möbel, wie du Sie dir schon immer vorgestellt hast. Nehm dir entsprechend Zeit zum Stöbern und richte dir deine Wohnung genauso ein, wie du es schon immer wolltest. Bei uns bekommst du die passenden Möbel dafür.

Shabby Chic - Vintage Möbel

Vintage Möbel im sogenannten Shabby Chic sind aufgrund des nostalgischen Aussehens sehr beliebt. Es gibt sie für jeden Wohnbereich, von der Küche über das Bad bis hin zum Wohnzimmer. Ob Schränke, Anrichten, Tische oder Stühle, es ist praktisch jedes Möbelstück in diesem gebrauchten Stil zu bekommen. Sie sehen aus, als hätte man sie vom Sperrmüll geholt oder von der Oma geerbt, was absolut in Mode ist. Der Begriff Shabby Chic steht für Möbel aus verschiedenen Epochen, wobei diese so aussehen, als hätten sie bereits viele Jahre überstanden. Sie zeichnen sich dadurch besonders aus, dass man ihnen absolut und unbedingt ansehen darf, dass sie häufig und gerne verwendet wurden.

Dieses antike Erscheinungsbild lässt sich von den Möbelherstellern nachempfinden, indem die Lackierung ungleichmäßig, verschiedenfarbig und abgenutzt aussieht, unterschiedliche Schubkästen an Schränken vorhanden sind und vieles weitere mehr. Die Hauptsache ist, diese Möbel sehen schön alt und abgewohnt aus, um ein gemütliches Flair in der Wohnung zu schaffen. Das stellt den besonderen Charme dieses speziellen Einrichtungsstils Shabby Chic dar, was auf Deutsch übersetzt „schäbiger Chic“ bedeutet. Somit wird das vermeintlich ausgediente alte Mobiliar zu neuem Leben erweckt, wobei es sich nach heutigem modischen Empfinden gut und gerne zu dem modernen Einrichtungsstil kombinieren lässt.

Wunderschöne Möbel und Einrichtungsgegenstände im angesagten Shabby Chic bestellen

Einzigartige Fundstücke vom Dachboden oder vom Trödelmarkt, Geerbtes und Geschenktes oder sogar Selbstgemachtes: der Shabby Chic ist eine gekonnte Mischung aus ganz unterschiedlichen Möbeln und Einrichtungsgegenständen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie nicht mehr ganz neu sind. Übersetzt heißt der Begriff "schäbiger Chic", doch der Name stellt die Bedeutung des wunderschönen Wohnstils weit unter dessen Scheffel. Der Shabby Chic ist vielmehr eine Lebenseinstellung, die auch schon mal zu einer echten Passion werden kann: einer Leidenschaft des Sammelns.

Tolle Möbel: vom gemütlichen Ledersofa bis zur außergewöhnlichen Wanduhr

In unserem Shop bieten wir Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an wunderschönen Einrichtungsgegenständen und Dekoartikeln im Shabby Wohnstil an. Ob gemütliche Sofas, Sessel und weitere Sitzgelegenheiten, Tische und Regale, Kommoden und Kleinmöbel, bei uns werden Sie als echter Fan des Shabby Chic ganz bestimmt fündig. Wählen Sie Produkte in unterschiedlichen Farben und mehreren Qualitäten aus und richten Sie Wohn- und Schlafräume entsprechend ein.

Perfekt dekoriert immer einen Hingucker wert

Der beliebte Wohnstil lebt nicht nur von den verschiedenen Möbeln, sondern erhält seinen unnachahmlichen Charme durch eine Vielzahl an verschiedenen Dekorationen. Das können Kissen und Decken im schönen Paisleymuster oder auch mit Streifen oder Karos sein. Generell zeichnen den Einrichtungsstil eher sanftere Farbtöne wie Weiß, Beige, Hellblau und Rose sowie natürlich Holz in allen Farbnuancen aus.

Möbel und Dekoobjekte im Shabby Stil bestellen

Sie sind auf den Geschmack gekommen und wollen Ihre Wohn- und Schlafräume ab sofort gern in dem angesagten Shabby Chic einrichten? Zögern Sie nicht und wählen Sie aus, was Ihnen am besten gefällt.

Shabby Chic - Vintage Möbel

Vintage Möbel im sogenannten Shabby Chic sind aufgrund des nostalgischen Aussehens sehr beliebt. Es gibt sie für jeden Wohnbereich, von der Küche über das Bad bis hin zum Wohnzimmer. Ob Schränke, Anrichten, Tische oder Stühle, es ist praktisch jedes Möbelstück in diesem gebrauchten Stil zu bekommen. Sie sehen aus, als hätte man sie vom Sperrmüll geholt oder von der Oma geerbt, was absolut in Mode ist. Der Begriff Shabby Chic steht für Möbel aus verschiedenen Epochen, wobei diese so aussehen, als hätten sie bereits viele Jahre überstanden. Sie zeichnen sich dadurch besonders aus, dass man ihnen absolut und unbedingt ansehen darf, dass sie häufig und gerne verwendet wurden.

Dieses antike Erscheinungsbild lässt sich von den Möbelherstellern nachempfinden, indem die Lackierung ungleichmäßig, verschiedenfarbig und abgenutzt aussieht, unterschiedliche Schubkästen an Schränken vorhanden sind und vieles weitere mehr. Die Hauptsache ist, diese Möbel sehen schön alt und abgewohnt aus, um ein gemütliches Flair in der Wohnung zu schaffen. Das stellt den besonderen Charme dieses speziellen Einrichtungsstils Shabby Chic dar, was auf Deutsch übersetzt „schäbiger Chic“ bedeutet. Somit wird das vermeintlich ausgediente alte Mobiliar zu neuem Leben erweckt, wobei es sich nach heutigem modischen Empfinden gut und gerne zu dem modernen Einrichtungsstil kombinieren lässt.

Designer Möbel Shabby Chic als Möbel-Trend

Damit man sich in den eigenen vier Wänden rundum wohlfühlen kann, muss hier auf eine in sich stimmige Optik geachtet werden. Es müssen allerdings nicht immer die klassischen Designs aus dem Möbelhaus sein. Wie wäre es, wenn sich das Interieur in Eigenregie zusammengestellt wird, wobei dem neuen Trend des so genannten Shabby Chic gefolgt wird. Worum es sich bei dieser Stilrichtung im Detail handelt und wie einfach man sich selbst auf diese Weise die eigenen vier Wände aufwerten kann, lässt sich dem folgenden Abschnitt entnehmen!

Die Besonderheiten der Shabby Chic Möbelstücke

Wer den Begriff noch niemals zuvor gehört haben sollte, der kann jetzt alles Wissenswerte diesbezüglich in Erfahrung bringen. Immerhin handelt es sich hierbei um eine nach eigenem Belieben vorgenommene Kombination aus Erb- und Flohmarktstücken, die zusammen eine Atmosphäre erschaffen, die sich nicht nur als besonders wohnlich und warm beschreiben lässt. Auch aus Sicht von Einrichtungsexperten kann man sich mit Shabby Chic in der Wohnung als wahre Trendsetter fühlen. Entstanden ist dieser auf den ersten Blick vielleicht etwas außergewöhnliche Einrichtungsstil bereits in den 1980er Jahren in Großbritannien. Damals wollte man ähnliche Stile für das Interieur erschaffen, wie dies auf den großen Landsitzen der Fall war. Um hier deutlich kostengünstiger an diesen Stil zu gelangen, griffen viele auf Second-Hand Möbel zurück, die dennoch über ein sehr ansprechendes Äußeres verfügten. Heute ist Shabby Chic beliebter denn je und findet immer mehr Anklang. Gerade der oftmals sterilen Optik vieler Möbelstücke aus gängigen Märkten wird hiermit entgegengewirkt. Die besonderen Merkmale des Shabby Chic sind in erster Linie, dass zum Großteil auf absolut natürliche Materialien in den unterschiedlichen Bereichen vertraut wird. Als charakteristisches Mittel sind immer wieder künstlich herbeigeführte oder im besten Fall auch natürliche Gebrauchsspuren an den jeweiligen Möbelstücken. Hierzu können neben abgeplatztem Lack auch Kratzer im Holz zählen. Am besten ist es, man überzeugt sich selbst!

Vintage Wohnzimmer Möbel Beratung mit Shabby Chic

Wer heutzutage ein individuell eingerichtetes Wohnzimmer haben möchte steht vor der Qual der Wahl. Denn es reicht inzwischen nicht mehr einfach einige Lieblingsstücke zusammen zu würfeln. Das Beste ist, wenn sich eine bestimmte Stilrichtung wie ein roter Faden durch die Einrichtung zieht. Doch wie soll diese Stilrichtung überhaupt aussehen, was für Möglichkeiten gibt es heutzutage eigentlich?

Um die ganz persönliche Stilrichtung herauszufinden sollten als erstes Kataloge gewälzt und Möbelhäuser (auch Online) besucht werden. Es reicht jedoch nicht aus sich nur von einem Möbelhaus inspirieren zu lassen. Nichts ist schlimmer, als sich in seinem zuhause wie in einem Möbelkatalog zu fühlen. Inspiration ist hier tatsächlich das Zauberwort. Was ist bereits an Möbeln vorhanden, was soll ersetzt werden, von welchen Stücken möchte man sich auf keinen Fall trennen und in welchem Flair fühlt man sich auch tatsächlich wohl? Vielleicht ist der letzte Urlaub eine Quelle der Inspiration oder ein besonders schönes Erbstück, das ins rechte Licht gerückt werden soll. Um eine erste Idee zu bekommen ist hier eine Auswahl verschiedener Einrichtungsstile:

  • Vintage / Shabby Chic
  • Retro
  • Mediterran
  • Holzmöbel
  • Modern
  • Minimalistisch
  • Massivholz
  • usw.

Der Vintage, oder auch Shabby Chic sind zur Zeit stark im Trend. Er zeichnet sich durch Möbel aus, die entweder alt sind, oder auf alt gemacht sind. Dabei wird stark mit mehreren Farbschichten gearbeitet, die teilweise mit Schmirgelpapier wieder freigelegt werden. Ein schöner großer Apothekerschrank kann bei dieser Stilrichtung das Herz des Wohnzimmers werden. Passend dazu Originale Glasflaschen mit den alten Inhaltsaufschriften darauf, verleihen dem ganzen einen toutch Hauch von Nostalgie.

Möbel im Retrostile der 50er und 60er Jahre dürften allen bekannt sein. Stilische Kunststoffstühle, ein nierenförmiger Wohnzimmertisch und Farbtöne in Orange, Braun und Grün rücken alles in das rechte Licht. Dazu fehlen darf natürlich auf keinen Fall die Lavalampe. Richtig in Szene gesetzt werden die Möbel mit den passenden Tapeten mit aufgedruckten grafischen Formen und Zimmerpflanzen wie Monstera oder Efeutute.

Mediterran eingerichtete Wohnzimmer erinnern an den letzten Mittelmeerurlaub. Als Blickfang kann hier ein Couchtisch aus dem kompletten Stamm einer Olive verwendet werden. Zum Schutz der Oberfläche sollte das Holz entweder versiegelt, oder mit einer passenden Glasplatte abgedeckt sein. Erdfarbene Terracottafliesen unterstreichen den mediterranen Stil. Statt eines weichen Sofas laden Korbmöbel zum gemütlichen Sitzen bei einem Glas Rotwein im Kerzenschein ein. Indirekte Beleuchtung und große, üppig blühende Zimmerpflanzen tragen ebenso zum mediterranen Feeling bei.

Der besondere Wohntrend für ihr Zuhause

Holzmöbel können sehr schlicht oder mit vielen wunderschönen Schnitzereien aufgestellt werden. Beide Varianten versprühen einen sehr natürlichen Charme. Die verzierten wirken dabei allerdings weicher und verspielter als die unverzierten Möbel. Hier kann aber auch gemischt werden oder die Schnitzereien und Intarsien nur sparsam eingesetzt werden, damit das Ganze nicht zu überladen wirkt. Holz sollte nur mit natürlichen Materialien wie zum Beispiel Bienenwachs behandelt worden sein, um die Oberflächenstrukturen zu erhalten und die Natürlichkeit zu unterstreichen. Dazu passend ist eine große Sofalandschaft, mit großen hölzernen Füßen, in gesetzten Farben und schöne große Zimmerpflanzen.

Wer sein Wohnzimmer gerne Modern einrichten möchte kann hier sehr viel über die Farbe und die Oberflächen der Einrichtungsgegenstände erreichen. Glatte glänzende Flächen, gerade Linien, vielleicht rechteckige Sitzwürfel statt einer ausufernden Sofalandschaft. Doch Modern muss nicht gleichzeitig kalt bedeuten. Akzente in kräftigen Farben, zum Beispiel Auberginfarbige Sofakissen auf einem ansonsten Mausgrauen Sofa. Davor ein geschwungener Couchtisch mit Klavierlackglasur. Passend dazu TV Möbel, die den Stil wiederholen. Einzelne, gekonnt platzierte grüne Zimmerpflanzen und direkte und indirekte Beleuchtung verwandeln ein modernes Wohnzimmer in einen Wohlfühlraum.Hochwertiger Shabby Einrichtungsstil

Der minimalistische Einrichtungsstil übertrifft den Modernen noch einmal. Hier werden Farben stark zurückgenommen. Möbel können komplett in Weiß gehalten werden. Als Beispiel, kann hier ein Sofa mit geraden Kanten vor einer graugestrichenen Wand dienen. Dazu Couchtischchen in Klavierlackweiß und über der Couch eine Leinwand in einer einzigen Farbe gehalten. Die Kommoden und TV Möbel sollten im gleichen Stil sein. Dezent platzierte dekorationsgegenstände wie ein Hirschgeweih aus poliertem Stahl lockern das ganze etwas auf.

Das Kontrastprogramm dazu sind Möbel aus Massivholz die modern aber auch natürlich wirken. Aus einem Stück gearbeitete Couchtische, ein großer Würfel für TV und Co. hinter dessen Holzfront Kabel, Fernbedienungen und alle nicht benötigten Kleingeräte wie Spielekonsolen versteckt werden können. Passend dazu sind Abdeckungen aus dickem Glas, die das Holz schützen und modern aussehen. Zu Massivholzmöbeln passt am besten eine indirekte Beleuchtung des Raumes. Hier gibt es die Möglichkeit Lichtspots direkt in den Möbeln zu haben.
Damit man nur tatsächlich seinen Stil erarbeiten kann sollte man sich an ein paar Punkte halten. Als erstes muss festgestellt werden, was im Wohnzimmer bereits vorhanden ist. Welche Möbel davon gefallen einem und was soll dem neuen Stil weichen. Ein guter Trick um herauszubekommen was man wirklich mag und was nicht, ist sich zu überlegen, welches Möbelstück man nach einem Wohnungsbrand wieder genauso gekauft werden würde. Das sind oftmals nur sehr wenige. Alles andere kann also ersetzt werden. Anhand der Möbel die Übrig geblieben sind lässt sich nun ein persönlicher Stil festlegen.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 86
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 86

Der Ursprung des Shabby Chic

Der heute allseits beliebte Einrichtungsstil „Shabby Chic“ geht auf Rachel Ashwell zurück, die eine starke Vorliebe für alte Erbsachen und edle Einzelstücke vom Flohmarkt besitzt. Ein Einfluss, der besonders beim Shabby Chic deutlich spürbar ist. Dieser Einrichtungsstil ist eine gekonnte Mischung aus etwas Kuriosem, Neuen und Altem. Zudem strahlen Vintage Möbel eine gewisse verhaltene Eleganz aus, unterstrichen durch eine feminine Note. Bei uns kannst du antik wirkende Shabby Chic Möbel für alle Lebensbereiche erstehen. Dabei wurden die natürlich wirkenden Gebrauchsspuren der Möbel künstlich erzeugt. Scheinbar unbearbeitetes und grobes Holz, abgesplitterter Lack und überwiegend matte Farben, bei mutoni möbel bekommen Sie Vintage Möbel aller Art in den typischen Farben des Shabby Chics. 

Shabby Chic – matte Farben für eine freundliche und warme Wohnatmosphäre

Unsere hochwertigen Shabby Chic Möbel aus Echtholz sind überwiegend in matten Farben gehalten. Ob Interieur in Türkis, Gelb, Violett bis zu Rose, Altweiss, Beige oder zarte Grautöne, wir empfehlen das einzigartige Flair unserer Möbel mit schimmernden Shabby Chic Accessoires und Dekration  zu unterstreichen. Wie wäre es denn mit einem Kronleuchter, silbernen Vasen und/oder anderen Accessoires aus unserem Online Shop? Natürlich dürfen Dekoelemente natürlichen Ursprungs nicht fehlen. Dazu zählen zum Beispiel Fliederblüten, Pfingstrosen oder gar Hortensien. 

Shabby Chic Möbel – Muster und Motive dürfen nicht fehlen

Neben Pastellfarben sind viele unserer Vintage Möbel durch auffallende Mustern und Motiven in Szene gesetzt. Wie wäre es denn mit einem Wohnzimmerschrank, dessen Front von einem auffälligen Blütendekor und Ranken verziert wird. Auch die einzigartige Ornamentik traditioneller Kelims oder auffällig gemusterte Orientteppiche dürfen nicht fehlen. Weitere Muster, die du mit diesem Einrichtungsstil kombinieren kannst sind:

  • Paisley Muster
  • Toile-de-Jouy
  • Motive aus der Flora und Fauna

Ja selbst Karo, Punkte und Streifen sind beim Shappy Chic nicht unüblich. Allerdings nur, solange die Farben zum Gesamtkonzept Ihres Einrichtungsstils passen.

Die typischen Materialien des Shabby Chics

Für die Gestaltung der Shabby Chic Möbel wird hauptsächlich auf natürliche Materialien zurückgegriffen, die auf dem ersten Blick bereits gebraucht bzw. älter wirken. Eine Vintage Couch mit einem abgenutzten Holzgestell und Lederbezug, Shabby Chic Esszimmerstühle mit Baumwoll-Bezüge überzogen und/oder einen Küchenschrank mit aufwendig verzierten antiken Mustern, bei Mutoni Möbel bekommst du genau die Vintage Möbel, wie du Sie dir schon immer vorgestellt hast. Nehm dir entsprechend Zeit zum Stöbern und richte dir deine Wohnung genauso ein, wie du es schon immer wolltest. Bei uns bekommst du die passenden Möbel dafür.

Shabby Chic - Vintage Möbel

Vintage Möbel im sogenannten Shabby Chic sind aufgrund des nostalgischen Aussehens sehr beliebt. Es gibt sie für jeden Wohnbereich, von der Küche über das Bad bis hin zum Wohnzimmer. Ob Schränke, Anrichten, Tische oder Stühle, es ist praktisch jedes Möbelstück in diesem gebrauchten Stil zu bekommen. Sie sehen aus, als hätte man sie vom Sperrmüll geholt oder von der Oma geerbt, was absolut in Mode ist. Der Begriff Shabby Chic steht für Möbel aus verschiedenen Epochen, wobei diese so aussehen, als hätten sie bereits viele Jahre überstanden. Sie zeichnen sich dadurch besonders aus, dass man ihnen absolut und unbedingt ansehen darf, dass sie häufig und gerne verwendet wurden.

Dieses antike Erscheinungsbild lässt sich von den Möbelherstellern nachempfinden, indem die Lackierung ungleichmäßig, verschiedenfarbig und abgenutzt aussieht, unterschiedliche Schubkästen an Schränken vorhanden sind und vieles weitere mehr. Die Hauptsache ist, diese Möbel sehen schön alt und abgewohnt aus, um ein gemütliches Flair in der Wohnung zu schaffen. Das stellt den besonderen Charme dieses speziellen Einrichtungsstils Shabby Chic dar, was auf Deutsch übersetzt „schäbiger Chic“ bedeutet. Somit wird das vermeintlich ausgediente alte Mobiliar zu neuem Leben erweckt, wobei es sich nach heutigem modischen Empfinden gut und gerne zu dem modernen Einrichtungsstil kombinieren lässt.

Wunderschöne Möbel und Einrichtungsgegenstände im angesagten Shabby Chic bestellen

Einzigartige Fundstücke vom Dachboden oder vom Trödelmarkt, Geerbtes und Geschenktes oder sogar Selbstgemachtes: der Shabby Chic ist eine gekonnte Mischung aus ganz unterschiedlichen Möbeln und Einrichtungsgegenständen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie nicht mehr ganz neu sind. Übersetzt heißt der Begriff "schäbiger Chic", doch der Name stellt die Bedeutung des wunderschönen Wohnstils weit unter dessen Scheffel. Der Shabby Chic ist vielmehr eine Lebenseinstellung, die auch schon mal zu einer echten Passion werden kann: einer Leidenschaft des Sammelns.

Tolle Möbel: vom gemütlichen Ledersofa bis zur außergewöhnlichen Wanduhr

In unserem Shop bieten wir Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an wunderschönen Einrichtungsgegenständen und Dekoartikeln im Shabby Wohnstil an. Ob gemütliche Sofas, Sessel und weitere Sitzgelegenheiten, Tische und Regale, Kommoden und Kleinmöbel, bei uns werden Sie als echter Fan des Shabby Chic ganz bestimmt fündig. Wählen Sie Produkte in unterschiedlichen Farben und mehreren Qualitäten aus und richten Sie Wohn- und Schlafräume entsprechend ein.

Perfekt dekoriert immer einen Hingucker wert

Der beliebte Wohnstil lebt nicht nur von den verschiedenen Möbeln, sondern erhält seinen unnachahmlichen Charme durch eine Vielzahl an verschiedenen Dekorationen. Das können Kissen und Decken im schönen Paisleymuster oder auch mit Streifen oder Karos sein. Generell zeichnen den Einrichtungsstil eher sanftere Farbtöne wie Weiß, Beige, Hellblau und Rose sowie natürlich Holz in allen Farbnuancen aus.

Möbel und Dekoobjekte im Shabby Stil bestellen

Sie sind auf den Geschmack gekommen und wollen Ihre Wohn- und Schlafräume ab sofort gern in dem angesagten Shabby Chic einrichten? Zögern Sie nicht und wählen Sie aus, was Ihnen am besten gefällt.

Shabby Chic - Vintage Möbel

Vintage Möbel im sogenannten Shabby Chic sind aufgrund des nostalgischen Aussehens sehr beliebt. Es gibt sie für jeden Wohnbereich, von der Küche über das Bad bis hin zum Wohnzimmer. Ob Schränke, Anrichten, Tische oder Stühle, es ist praktisch jedes Möbelstück in diesem gebrauchten Stil zu bekommen. Sie sehen aus, als hätte man sie vom Sperrmüll geholt oder von der Oma geerbt, was absolut in Mode ist. Der Begriff Shabby Chic steht für Möbel aus verschiedenen Epochen, wobei diese so aussehen, als hätten sie bereits viele Jahre überstanden. Sie zeichnen sich dadurch besonders aus, dass man ihnen absolut und unbedingt ansehen darf, dass sie häufig und gerne verwendet wurden.

Dieses antike Erscheinungsbild lässt sich von den Möbelherstellern nachempfinden, indem die Lackierung ungleichmäßig, verschiedenfarbig und abgenutzt aussieht, unterschiedliche Schubkästen an Schränken vorhanden sind und vieles weitere mehr. Die Hauptsache ist, diese Möbel sehen schön alt und abgewohnt aus, um ein gemütliches Flair in der Wohnung zu schaffen. Das stellt den besonderen Charme dieses speziellen Einrichtungsstils Shabby Chic dar, was auf Deutsch übersetzt „schäbiger Chic“ bedeutet. Somit wird das vermeintlich ausgediente alte Mobiliar zu neuem Leben erweckt, wobei es sich nach heutigem modischen Empfinden gut und gerne zu dem modernen Einrichtungsstil kombinieren lässt.

Designer Möbel Shabby Chic als Möbel-Trend

Damit man sich in den eigenen vier Wänden rundum wohlfühlen kann, muss hier auf eine in sich stimmige Optik geachtet werden. Es müssen allerdings nicht immer die klassischen Designs aus dem Möbelhaus sein. Wie wäre es, wenn sich das Interieur in Eigenregie zusammengestellt wird, wobei dem neuen Trend des so genannten Shabby Chic gefolgt wird. Worum es sich bei dieser Stilrichtung im Detail handelt und wie einfach man sich selbst auf diese Weise die eigenen vier Wände aufwerten kann, lässt sich dem folgenden Abschnitt entnehmen!

Die Besonderheiten der Shabby Chic Möbelstücke

Wer den Begriff noch niemals zuvor gehört haben sollte, der kann jetzt alles Wissenswerte diesbezüglich in Erfahrung bringen. Immerhin handelt es sich hierbei um eine nach eigenem Belieben vorgenommene Kombination aus Erb- und Flohmarktstücken, die zusammen eine Atmosphäre erschaffen, die sich nicht nur als besonders wohnlich und warm beschreiben lässt. Auch aus Sicht von Einrichtungsexperten kann man sich mit Shabby Chic in der Wohnung als wahre Trendsetter fühlen. Entstanden ist dieser auf den ersten Blick vielleicht etwas außergewöhnliche Einrichtungsstil bereits in den 1980er Jahren in Großbritannien. Damals wollte man ähnliche Stile für das Interieur erschaffen, wie dies auf den großen Landsitzen der Fall war. Um hier deutlich kostengünstiger an diesen Stil zu gelangen, griffen viele auf Second-Hand Möbel zurück, die dennoch über ein sehr ansprechendes Äußeres verfügten. Heute ist Shabby Chic beliebter denn je und findet immer mehr Anklang. Gerade der oftmals sterilen Optik vieler Möbelstücke aus gängigen Märkten wird hiermit entgegengewirkt. Die besonderen Merkmale des Shabby Chic sind in erster Linie, dass zum Großteil auf absolut natürliche Materialien in den unterschiedlichen Bereichen vertraut wird. Als charakteristisches Mittel sind immer wieder künstlich herbeigeführte oder im besten Fall auch natürliche Gebrauchsspuren an den jeweiligen Möbelstücken. Hierzu können neben abgeplatztem Lack auch Kratzer im Holz zählen. Am besten ist es, man überzeugt sich selbst!

Vintage Wohnzimmer Möbel Beratung mit Shabby Chic

Wer heutzutage ein individuell eingerichtetes Wohnzimmer haben möchte steht vor der Qual der Wahl. Denn es reicht inzwischen nicht mehr einfach einige Lieblingsstücke zusammen zu würfeln. Das Beste ist, wenn sich eine bestimmte Stilrichtung wie ein roter Faden durch die Einrichtung zieht. Doch wie soll diese Stilrichtung überhaupt aussehen, was für Möglichkeiten gibt es heutzutage eigentlich?

Um die ganz persönliche Stilrichtung herauszufinden sollten als erstes Kataloge gewälzt und Möbelhäuser (auch Online) besucht werden. Es reicht jedoch nicht aus sich nur von einem Möbelhaus inspirieren zu lassen. Nichts ist schlimmer, als sich in seinem zuhause wie in einem Möbelkatalog zu fühlen. Inspiration ist hier tatsächlich das Zauberwort. Was ist bereits an Möbeln vorhanden, was soll ersetzt werden, von welchen Stücken möchte man sich auf keinen Fall trennen und in welchem Flair fühlt man sich auch tatsächlich wohl? Vielleicht ist der letzte Urlaub eine Quelle der Inspiration oder ein besonders schönes Erbstück, das ins rechte Licht gerückt werden soll. Um eine erste Idee zu bekommen ist hier eine Auswahl verschiedener Einrichtungsstile:

  • Vintage / Shabby Chic
  • Retro
  • Mediterran
  • Holzmöbel
  • Modern
  • Minimalistisch
  • Massivholz
  • usw.

Der Vintage, oder auch Shabby Chic sind zur Zeit stark im Trend. Er zeichnet sich durch Möbel aus, die entweder alt sind, oder auf alt gemacht sind. Dabei wird stark mit mehreren Farbschichten gearbeitet, die teilweise mit Schmirgelpapier wieder freigelegt werden. Ein schöner großer Apothekerschrank kann bei dieser Stilrichtung das Herz des Wohnzimmers werden. Passend dazu Originale Glasflaschen mit den alten Inhaltsaufschriften darauf, verleihen dem ganzen einen toutch Hauch von Nostalgie.

Möbel im Retrostile der 50er und 60er Jahre dürften allen bekannt sein. Stilische Kunststoffstühle, ein nierenförmiger Wohnzimmertisch und Farbtöne in Orange, Braun und Grün rücken alles in das rechte Licht. Dazu fehlen darf natürlich auf keinen Fall die Lavalampe. Richtig in Szene gesetzt werden die Möbel mit den passenden Tapeten mit aufgedruckten grafischen Formen und Zimmerpflanzen wie Monstera oder Efeutute.

Mediterran eingerichtete Wohnzimmer erinnern an den letzten Mittelmeerurlaub. Als Blickfang kann hier ein Couchtisch aus dem kompletten Stamm einer Olive verwendet werden. Zum Schutz der Oberfläche sollte das Holz entweder versiegelt, oder mit einer passenden Glasplatte abgedeckt sein. Erdfarbene Terracottafliesen unterstreichen den mediterranen Stil. Statt eines weichen Sofas laden Korbmöbel zum gemütlichen Sitzen bei einem Glas Rotwein im Kerzenschein ein. Indirekte Beleuchtung und große, üppig blühende Zimmerpflanzen tragen ebenso zum mediterranen Feeling bei.

Der besondere Wohntrend für ihr Zuhause

Holzmöbel können sehr schlicht oder mit vielen wunderschönen Schnitzereien aufgestellt werden. Beide Varianten versprühen einen sehr natürlichen Charme. Die verzierten wirken dabei allerdings weicher und verspielter als die unverzierten Möbel. Hier kann aber auch gemischt werden oder die Schnitzereien und Intarsien nur sparsam eingesetzt werden, damit das Ganze nicht zu überladen wirkt. Holz sollte nur mit natürlichen Materialien wie zum Beispiel Bienenwachs behandelt worden sein, um die Oberflächenstrukturen zu erhalten und die Natürlichkeit zu unterstreichen. Dazu passend ist eine große Sofalandschaft, mit großen hölzernen Füßen, in gesetzten Farben und schöne große Zimmerpflanzen.

Wer sein Wohnzimmer gerne Modern einrichten möchte kann hier sehr viel über die Farbe und die Oberflächen der Einrichtungsgegenstände erreichen. Glatte glänzende Flächen, gerade Linien, vielleicht rechteckige Sitzwürfel statt einer ausufernden Sofalandschaft. Doch Modern muss nicht gleichzeitig kalt bedeuten. Akzente in kräftigen Farben, zum Beispiel Auberginfarbige Sofakissen auf einem ansonsten Mausgrauen Sofa. Davor ein geschwungener Couchtisch mit Klavierlackglasur. Passend dazu TV Möbel, die den Stil wiederholen. Einzelne, gekonnt platzierte grüne Zimmerpflanzen und direkte und indirekte Beleuchtung verwandeln ein modernes Wohnzimmer in einen Wohlfühlraum.Hochwertiger Shabby Einrichtungsstil

Der minimalistische Einrichtungsstil übertrifft den Modernen noch einmal. Hier werden Farben stark zurückgenommen. Möbel können komplett in Weiß gehalten werden. Als Beispiel, kann hier ein Sofa mit geraden Kanten vor einer graugestrichenen Wand dienen. Dazu Couchtischchen in Klavierlackweiß und über der Couch eine Leinwand in einer einzigen Farbe gehalten. Die Kommoden und TV Möbel sollten im gleichen Stil sein. Dezent platzierte dekorationsgegenstände wie ein Hirschgeweih aus poliertem Stahl lockern das ganze etwas auf.

Das Kontrastprogramm dazu sind Möbel aus Massivholz die modern aber auch natürlich wirken. Aus einem Stück gearbeitete Couchtische, ein großer Würfel für TV und Co. hinter dessen Holzfront Kabel, Fernbedienungen und alle nicht benötigten Kleingeräte wie Spielekonsolen versteckt werden können. Passend dazu sind Abdeckungen aus dickem Glas, die das Holz schützen und modern aussehen. Zu Massivholzmöbeln passt am besten eine indirekte Beleuchtung des Raumes. Hier gibt es die Möglichkeit Lichtspots direkt in den Möbeln zu haben.
Damit man nur tatsächlich seinen Stil erarbeiten kann sollte man sich an ein paar Punkte halten. Als erstes muss festgestellt werden, was im Wohnzimmer bereits vorhanden ist. Welche Möbel davon gefallen einem und was soll dem neuen Stil weichen. Ein guter Trick um herauszubekommen was man wirklich mag und was nicht, ist sich zu überlegen, welches Möbelstück man nach einem Wohnungsbrand wieder genauso gekauft werden würde. Das sind oftmals nur sehr wenige. Alles andere kann also ersetzt werden. Anhand der Möbel die Übrig geblieben sind lässt sich nun ein persönlicher Stil festlegen.

Zuletzt angesehen