Barstühle

Gartenstühle - Barstühle

Die Barstühle im eigenen Garten bringen das Bargefühl direkt nach Hause. Mit den richtigen Barstühlen und dem dazu passenden Bartisch kann man sich seine eigene Bar schaffen. An der eigenen Theke bei einem selbstgemischten Drink lässt sich der Abend am besten ausklingen. Die Barstühle für den Outdoorbereich gibt es in unzähligen Ausführungen aus unterschiedlichen Materialien. Egal, ob aus Holz, Rattan oder Textilien – Barstühle im Garten sind der Hingucker schlechthin.

weiterlesen
Gartenstühle - Barstühle Die Barstühle im eigenen Garten bringen das Bargefühl direkt nach Hause. Mit den richtigen Barstühlen und dem dazu passenden Bartisch kann man sich seine eigene Bar... mehr erfahren »
Fenster schließen
Barstühle

Gartenstühle - Barstühle

Die Barstühle im eigenen Garten bringen das Bargefühl direkt nach Hause. Mit den richtigen Barstühlen und dem dazu passenden Bartisch kann man sich seine eigene Bar schaffen. An der eigenen Theke bei einem selbstgemischten Drink lässt sich der Abend am besten ausklingen. Die Barstühle für den Outdoorbereich gibt es in unzähligen Ausführungen aus unterschiedlichen Materialien. Egal, ob aus Holz, Rattan oder Textilien – Barstühle im Garten sind der Hingucker schlechthin.

Barhocker mit oder doch lieber ohne Lehne?

Die Antwort auf diese Frage hängt ganz von den persönlichen Wünschen ab. Es ist jedem selbst überlassen, ob der Barhocker mit einer Lehne ausgestattet ist oder ob man lieber darauf verzichten möchte. Die Barhocker mit Lehne sind besonders gut, wenn man länger im Garten verweilen möchte, da diese Variante sehr angenehm ist. So lassen sich auch längere Abende mit Freunden und Verwandten ohne Rückenschmerzen überstehen. Der Rücken wird von einer niedrigen Lehne gut gestützt, durch eine hohe Lehne wird der Rücken noch besser gestützt. Noch bequemer ist der Komfort mit einer Armlehne, diese sind besonders gemütlich und so kann man die Sommernächte entspannt genießen.

Barhocker aus Holz

Der Möbelgeschmack ist verschieden, also weiß man selbst auch am besten, aus welchen Material der Barhocker bestehen soll. Der Barhocker sollte dem Aussehen des Gartens entsprechen. Wer den romantischen Landhausstil mag, sollte sich für weiße Barhocker entscheiden. Wer die Möbel lieber naturnah und rustikal haben möchte, sollte sich für einen Hocker aus behandelten Holz entscheiden. Diese Möbel sorgen für eine robuste Ausstrahlung und dem Holz verleiht dem ganzen einen besonderen Flair.

Ein neuer Blickwinkel

Der Barhocker unterscheidet sich von dem normalen Esszimmerstuhl in erster Linie durch die Sitzhöhe. Bei einem Barstuhl ist die Sitzhöhe in den meisten Fällen rund 15 cm höher als bei gewöhnlichen Stühlen, bei dem die Höhe meist bei 42 bis 45 cm liegen. Auf diese Weise sieht man den Garten auf einem Barhocker aus einer ganz anderen Perspektive.

Barstühle als besondere Hingucker im eigenen Garten

Barstühle bringen das gewisse Etwas in den Garten. Die unterschiedlichen Materialien sind für jeden Anspruch geeignet. Egal, ob man sich mit oder ohne Lehne entscheidet, für jeden Geschmack ist der perfekte Hocker dabei. Besonders beliebt sind Barhocker aus Polyrattangeflecht.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Barhocker mit oder doch lieber ohne Lehne?

Die Antwort auf diese Frage hängt ganz von den persönlichen Wünschen ab. Es ist jedem selbst überlassen, ob der Barhocker mit einer Lehne ausgestattet ist oder ob man lieber darauf verzichten möchte. Die Barhocker mit Lehne sind besonders gut, wenn man länger im Garten verweilen möchte, da diese Variante sehr angenehm ist. So lassen sich auch längere Abende mit Freunden und Verwandten ohne Rückenschmerzen überstehen. Der Rücken wird von einer niedrigen Lehne gut gestützt, durch eine hohe Lehne wird der Rücken noch besser gestützt. Noch bequemer ist der Komfort mit einer Armlehne, diese sind besonders gemütlich und so kann man die Sommernächte entspannt genießen.

Barhocker aus Holz

Der Möbelgeschmack ist verschieden, also weiß man selbst auch am besten, aus welchen Material der Barhocker bestehen soll. Der Barhocker sollte dem Aussehen des Gartens entsprechen. Wer den romantischen Landhausstil mag, sollte sich für weiße Barhocker entscheiden. Wer die Möbel lieber naturnah und rustikal haben möchte, sollte sich für einen Hocker aus behandelten Holz entscheiden. Diese Möbel sorgen für eine robuste Ausstrahlung und dem Holz verleiht dem ganzen einen besonderen Flair.

Ein neuer Blickwinkel

Der Barhocker unterscheidet sich von dem normalen Esszimmerstuhl in erster Linie durch die Sitzhöhe. Bei einem Barstuhl ist die Sitzhöhe in den meisten Fällen rund 15 cm höher als bei gewöhnlichen Stühlen, bei dem die Höhe meist bei 42 bis 45 cm liegen. Auf diese Weise sieht man den Garten auf einem Barhocker aus einer ganz anderen Perspektive.

Barstühle als besondere Hingucker im eigenen Garten

Barstühle bringen das gewisse Etwas in den Garten. Die unterschiedlichen Materialien sind für jeden Anspruch geeignet. Egal, ob man sich mit oder ohne Lehne entscheidet, für jeden Geschmack ist der perfekte Hocker dabei. Besonders beliebt sind Barhocker aus Polyrattangeflecht.

Zuletzt angesehen