Gartenmöbel

Gartenmöbel – Verlegen Sie Ihr Wohnzimmer nach draussen

Mit den richtigen Gartenmöbeln kann es im eigenen Garten schöner sein als in jedem Urlaub. Einfach einen Sonnenschirm aufspannen, ein paar neue Gartenmöbel, ein paar Gartenliegen, Gartentische und Gartenstühle aufgestellt und fertig ist die Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Also wieso in die Ferne schweifen, wenn es Zuhause so gemütlich sein kann. Wer hat macht es sich nach einem anstrengenden Tag nicht gerne auch auf dem Balkon gemütlich. Mit den passenden Balkonmöbeln bist Du ganz schnell im Naherholungsgebiet Nummer eins. 

weiterlesen
Gartenmöbel – Verlegen Sie Ihr Wohnzimmer nach draussen Mit den richtigen Gartenmöbeln kann es im eigenen Garten schöner sein als in jedem Urlaub. Einfach einen Sonnenschirm aufspannen, ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gartenmöbel

Gartenmöbel – Verlegen Sie Ihr Wohnzimmer nach draussen

Mit den richtigen Gartenmöbeln kann es im eigenen Garten schöner sein als in jedem Urlaub. Einfach einen Sonnenschirm aufspannen, ein paar neue Gartenmöbel, ein paar Gartenliegen, Gartentische und Gartenstühle aufgestellt und fertig ist die Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Also wieso in die Ferne schweifen, wenn es Zuhause so gemütlich sein kann. Wer hat macht es sich nach einem anstrengenden Tag nicht gerne auch auf dem Balkon gemütlich. Mit den passenden Balkonmöbeln bist Du ganz schnell im Naherholungsgebiet Nummer eins. 

Gartenmöbel aus Holz, Flechtwerk oder in bunten Farben: Wir verraten Dir worauf es beim Kauf ankommt und welche Gartenmöbel Wind und Wetter trotzen.  

Garten- und Balkonmöbel erweitern und verlegen den Wohnraum nach draussen. Egal ob Gartentische, Gartenstühle, eine einzelne Gartenbank oder gleich ein komplettes Gartenmöbel-Set aus Polyrattan oder wetterfestem Kunststoffgeflecht: Gartenmöbel werden immer bequemer, bunter und sind oft genauso schick wie Möbel für die Wohnung. Vor allem werden Gartennmöbelsets bestehend auch Couch und Sessel mit dicker Polsterauflage immer beliebter. Sie sehen aus wie ein Wohnzimmer, sind dazu noch wetterfest.

gartenmoebel-thumb

Bekenne Farbe – Bunte Gartenmöbel bringen Farbe ins Leben

Peppe Deinen Garten auf: Ob zarte Pastelltöne, leuchtendes Rot, Gelb oder Blau oder auch Farbkombinationen – moderne Gartenmöbel wie auch Balkonmöbel dürfen ruhig bunt und farbenfroh sein. Sie lassen sich auch sehr gut mit bunten Blüten oder den passenden Accessoires, wie bunte Kissen oder Tischdecken, in Szene setzen.

Klassisch und naturnah - Gartenmöbel aus Holz

Die Klassiker im Garten sind Naturmaterialien wie Holz, sie passen zu jedem Gartenstil, sind robust und fassen sich angenehm an. Je nach verwendetem Holz gibt es Unterschiede im Pflegeaufwand. Immer beliebter werden Kombinationen von Holz mit Alu oder auch Polyrattan; denn sie sind äusserst robust und lassen sich mit wenig Aufwand pflegen. Allerdings können Holzmöbel aus robustem Teak, Robinie, Bangkirai, Red Meranti oder Eukalyptus Nässe, Frost und grosse Temperaturschwankungen auch nichts anhaben, da die Natur dem Holz bereits einen eingebauten Schutz in Form von ätherischen Ölen verpasst hat. Trotzdem sollten Gartenmöbel aus Holz nicht ganzjährig draussen stehen und im Winter zumindest unter einer Überdachung untergebracht sein.

Harthölzer wie Teak für Gartenmöbel kommen in der Regel aus den Tropen, doch es gibt auch Gartenmöbel aus heimischen Hölzern wie Eiche, Lärche oder auch Douglasie, die man allerdings durch Holzschutzmittel wetterfest machen sollte.

Leicht praktisch und platzsparend - Gartenmöbel aus Kunststoff

Kunststoffmöbel sind leicht, preiswert, praktisch, gut stapelbar und regenfest. Gerade wenn Du Deine Gartenmöbel viel bewegst, weil Du Besuch bekommst oder dich einfach nicht auf einen bestimmten Ort festlegen möchten, sind Kunststoffmöbel gut geeignet.  

Gartenmöbel aus Polyrattan

Edler Look, bequem wie ein Sofa und dabei absolut wetterfest: Gartenmöbel aus hochwertigem Polyrattan, das der Struktur von Rattan entspricht, allerdings deutlich stabiler ist, machen die Terrasse oder den Garten zum vollwertigen Freiluftzimmer. Polyrattan kann auch ohne Sitzauflagen benutzt werden und zur Reinigung einfach mit dem Schlauch abgespritzt und abgewischt werden. Auch die Polster sind voll gartentauglich und müssen nicht bei jedem Regen ins Haus geholt werden.

Der mutoni-Guide zum Kauf von Gartenmöbeln

Dieser kurze Gartenmöbel-Guide soll Dir helfen die richtigen Gartenmöbel zu kaufen:

Welcher Stil und welches Material passen zum Garten und der eignen Einrichtung? 

Wie sollen die Gartenmöbel genutzt werden? 

Sollten die Gartenmöbel leicht zu verstellen sein oder haben sie einen festen Platz? Möbel aus Aluminium und Polyrattan sind leicht und gut zu bewegen.

Ist die Verarbeitung der Möbel gut? Stehen sie auch fest auf dem Boden? Probiere die Stabilität der einzelnen Möbelstücke vor dem Kauf aus.

Du hast oft Gäste zu Besuch? Dann lohnt es sich über einen ausziehbaren Esstisch nachzudenken, den gibt es auch für draussen.

Hast Du genug Stauraum für den Winter? Kläre vor dem Kauf ab, ob im Winter ausreichend Stauraum für die Gartenmöbel und die Auflagen vorhanden ist. Falls Du Platz schaffen möchtest, lohnt sich der Kauf einer Kissenbox oder verwende Gartenregale- und schränke. 

Es sind 433 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Es sind 433 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 13
1 von 13

Gartenmöbel aus Holz, Flechtwerk oder in bunten Farben: Wir verraten Dir worauf es beim Kauf ankommt und welche Gartenmöbel Wind und Wetter trotzen.  

Garten- und Balkonmöbel erweitern und verlegen den Wohnraum nach draussen. Egal ob Gartentische, Gartenstühle, eine einzelne Gartenbank oder gleich ein komplettes Gartenmöbel-Set aus Polyrattan oder wetterfestem Kunststoffgeflecht: Gartenmöbel werden immer bequemer, bunter und sind oft genauso schick wie Möbel für die Wohnung. Vor allem werden Gartennmöbelsets bestehend auch Couch und Sessel mit dicker Polsterauflage immer beliebter. Sie sehen aus wie ein Wohnzimmer, sind dazu noch wetterfest.

gartenmoebel-thumb

Bekenne Farbe – Bunte Gartenmöbel bringen Farbe ins Leben

Peppe Deinen Garten auf: Ob zarte Pastelltöne, leuchtendes Rot, Gelb oder Blau oder auch Farbkombinationen – moderne Gartenmöbel wie auch Balkonmöbel dürfen ruhig bunt und farbenfroh sein. Sie lassen sich auch sehr gut mit bunten Blüten oder den passenden Accessoires, wie bunte Kissen oder Tischdecken, in Szene setzen.

Klassisch und naturnah - Gartenmöbel aus Holz

Die Klassiker im Garten sind Naturmaterialien wie Holz, sie passen zu jedem Gartenstil, sind robust und fassen sich angenehm an. Je nach verwendetem Holz gibt es Unterschiede im Pflegeaufwand. Immer beliebter werden Kombinationen von Holz mit Alu oder auch Polyrattan; denn sie sind äusserst robust und lassen sich mit wenig Aufwand pflegen. Allerdings können Holzmöbel aus robustem Teak, Robinie, Bangkirai, Red Meranti oder Eukalyptus Nässe, Frost und grosse Temperaturschwankungen auch nichts anhaben, da die Natur dem Holz bereits einen eingebauten Schutz in Form von ätherischen Ölen verpasst hat. Trotzdem sollten Gartenmöbel aus Holz nicht ganzjährig draussen stehen und im Winter zumindest unter einer Überdachung untergebracht sein.

Harthölzer wie Teak für Gartenmöbel kommen in der Regel aus den Tropen, doch es gibt auch Gartenmöbel aus heimischen Hölzern wie Eiche, Lärche oder auch Douglasie, die man allerdings durch Holzschutzmittel wetterfest machen sollte.

Leicht praktisch und platzsparend - Gartenmöbel aus Kunststoff

Kunststoffmöbel sind leicht, preiswert, praktisch, gut stapelbar und regenfest. Gerade wenn Du Deine Gartenmöbel viel bewegst, weil Du Besuch bekommst oder dich einfach nicht auf einen bestimmten Ort festlegen möchten, sind Kunststoffmöbel gut geeignet.  

Gartenmöbel aus Polyrattan

Edler Look, bequem wie ein Sofa und dabei absolut wetterfest: Gartenmöbel aus hochwertigem Polyrattan, das der Struktur von Rattan entspricht, allerdings deutlich stabiler ist, machen die Terrasse oder den Garten zum vollwertigen Freiluftzimmer. Polyrattan kann auch ohne Sitzauflagen benutzt werden und zur Reinigung einfach mit dem Schlauch abgespritzt und abgewischt werden. Auch die Polster sind voll gartentauglich und müssen nicht bei jedem Regen ins Haus geholt werden.

Der mutoni-Guide zum Kauf von Gartenmöbeln

Dieser kurze Gartenmöbel-Guide soll Dir helfen die richtigen Gartenmöbel zu kaufen:

Welcher Stil und welches Material passen zum Garten und der eignen Einrichtung? 

Wie sollen die Gartenmöbel genutzt werden? 

Sollten die Gartenmöbel leicht zu verstellen sein oder haben sie einen festen Platz? Möbel aus Aluminium und Polyrattan sind leicht und gut zu bewegen.

Ist die Verarbeitung der Möbel gut? Stehen sie auch fest auf dem Boden? Probiere die Stabilität der einzelnen Möbelstücke vor dem Kauf aus.

Du hast oft Gäste zu Besuch? Dann lohnt es sich über einen ausziehbaren Esstisch nachzudenken, den gibt es auch für draussen.

Hast Du genug Stauraum für den Winter? Kläre vor dem Kauf ab, ob im Winter ausreichend Stauraum für die Gartenmöbel und die Auflagen vorhanden ist. Falls Du Platz schaffen möchtest, lohnt sich der Kauf einer Kissenbox oder verwende Gartenregale- und schränke. 

Zuletzt angesehen