Recamieren

Récamieren - Moderne und vielseitige Möbelstücke

Die Récamiere kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken, denn auf der Ottomane ruhten bereits die alten Römer. Aufwendig verzierte Rückenlehnen mit bequemen Polstern waren auch damals schon üblich. Lange Zeit in der Versenkung verschwunden, sollten die Récamieren im Barockzeitalter, dem Zeitalter von Dekadenz und Ausschweifungen, eine neue Blütezeit erleben. Auch heute sind Ottmanen wieder salonfähig und lassen sich perfekt mit einem modernen Einrichtungsstil kombinieren. Récamieren sind heute nämlich alles andere als altbacken. In unserem Onlineshop und auch vor Ort in unserem Geschäft erwarten dich moderne und robuste Récamieren mit Stoff- und Lederbezügen in den unterschiedlichsten Farbtönen und das, zu attraktiven Preisen.

weiterlesen
Récamieren - Moderne und vielseitige Möbelstücke Die Récamiere kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken, denn auf der Ottomane ruhten bereits die alten Römer. Aufwendig verzierte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Recamieren

Récamieren - Moderne und vielseitige Möbelstücke

Die Récamiere kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken, denn auf der Ottomane ruhten bereits die alten Römer. Aufwendig verzierte Rückenlehnen mit bequemen Polstern waren auch damals schon üblich. Lange Zeit in der Versenkung verschwunden, sollten die Récamieren im Barockzeitalter, dem Zeitalter von Dekadenz und Ausschweifungen, eine neue Blütezeit erleben. Auch heute sind Ottmanen wieder salonfähig und lassen sich perfekt mit einem modernen Einrichtungsstil kombinieren. Récamieren sind heute nämlich alles andere als altbacken. In unserem Onlineshop und auch vor Ort in unserem Geschäft erwarten dich moderne und robuste Récamieren mit Stoff- und Lederbezügen in den unterschiedlichsten Farbtönen und das, zu attraktiven Preisen.

Du musst dein Wohnzimmer nicht unbedingt im barocken Stil einrichten, damit du eine Récamiere kaufen kannst. Die moderne Ausführung des antiken Möbelstücks besitzt heute wesentlich mehr Funktionen und kann durch verschiedenen Designs überzeugen, als man auf dem ersten Blick erwarten mag.

Der Ursprung der Récamieren

Namensgeberin des charakteristischen Möbelstücks und maßgeblich an dessen Verbreitung beteiligt war, Julie Recamier. Die wohlhabende Römerin ließ sich damals, vor gut zweihundert Jahren, auf der Récamiere malen, wodurch die Récamiere sehr schnell zum beliebtesten Möbelstück der damaligen Zeit wurde. Die Récamiere war praktisch die Sitzgelegenheit, während man seine Zeit in betuchter Gesellschaft verbrachte!

Die Charakteristika der Récamiere

Die Récamiere ist der Chaiselongue sehr ähnlich, verfügt aber nur über Armlehnen und über keine Rückenlehne. Heute fallen unter die Bezeichnung „Récamieren“ Liege- und Sitzmöbel, deren Sitzfläche nicht komplett von einer Rückenlehne gesäumt wird. Dabei müssen eben diese Sitz- und Liegemöbel nicht unbedingt über eine zusätzliche Armlehne verfügen. Aufgrund ihres Designs ist der sogar der Verwandtschaftsgrad der Récamiere zur Ottomane deutlich erkennbar.

Die Ottomane ist heute oft ein Bestandteil von Wohnlandschaften, da auch Sie bei Bedarf problemlos ohne Lehne auskommt. Trotz ihres antiken Ursprungs, ist die Récamiere trotz des modernen Zeitalters ein gern gekauftes Möbelstück. Sie kann als Erweiterung zur klassischen Couch gekauft oder im Nu als bequemes Gästebett umfunktioniert werden. Das mag auch daran liegen, dass Récamieren heute in farbenfrohen und modernen Design gehalten sind und dank ihrer innovativen Formen auch gut mit modernen Einrichtungsstilen kombiniert werden können.

Welche Récamiere ist die richtige für dich?

Bei Mutoni Möbel können Sie die verschiedensten Ausführungen der klassischen Récamiere kaufen und das Angebot wächst ständig weiter. Immer mehr Möbeldesigner und Möbelmarken entwerfen neuartige Récamieren, deren Design von den aktuellen Trends geprägt ist. Für einen Einsteiger gar nicht so einfach, die richtige Récamiere für sich zu finden. Dank unseren vielfältigen Angeboten, ist es für dich ein Leichtes, genau das zu finden, was du suchst.

  • Récamieren im ländlichen Stil, die durch verspielte Muster und eine voluminöse Polsterung sofort ins Auge stechen.
  • Ottomanen mit floralen Mustern, Holzfüßen und einer verspielten und geschwungenen Formgebung. Sie entscheiden, ob Sie die klassische Ausführung der Récamiere wünschen oder doch besser in einer Leder-Optik.
  • Modern gehaltene Récamieren im kantigen Design und auffälligen Farbtönen
  • Funktionale Récamieren im trendigen und edlen Scandinavien-Design

Neben der Designvielfalt zeichnet die modernen Recamieren auch eine große Auswahl verschiedener Ausstattungsmerkmale und Funktionen aus. Beispiele für solche neuartigen Ausstattungsmerkmale und Funktionen wären:

  • ein stabiles Grundgestell aus Holz
  • eine Polsterung, die aus Schaumstoff, Federkern oder einer Wellenunterfederung gefertigt wurde. 
  • Moderne Relax Funktion
  • Armlehnen, die verstellbar sind
  • ein integrierter Bettkasten

Es sind 7 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Es sind 7 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Du musst dein Wohnzimmer nicht unbedingt im barocken Stil einrichten, damit du eine Récamiere kaufen kannst. Die moderne Ausführung des antiken Möbelstücks besitzt heute wesentlich mehr Funktionen und kann durch verschiedenen Designs überzeugen, als man auf dem ersten Blick erwarten mag.

Der Ursprung der Récamieren

Namensgeberin des charakteristischen Möbelstücks und maßgeblich an dessen Verbreitung beteiligt war, Julie Recamier. Die wohlhabende Römerin ließ sich damals, vor gut zweihundert Jahren, auf der Récamiere malen, wodurch die Récamiere sehr schnell zum beliebtesten Möbelstück der damaligen Zeit wurde. Die Récamiere war praktisch die Sitzgelegenheit, während man seine Zeit in betuchter Gesellschaft verbrachte!

Die Charakteristika der Récamiere

Die Récamiere ist der Chaiselongue sehr ähnlich, verfügt aber nur über Armlehnen und über keine Rückenlehne. Heute fallen unter die Bezeichnung „Récamieren“ Liege- und Sitzmöbel, deren Sitzfläche nicht komplett von einer Rückenlehne gesäumt wird. Dabei müssen eben diese Sitz- und Liegemöbel nicht unbedingt über eine zusätzliche Armlehne verfügen. Aufgrund ihres Designs ist der sogar der Verwandtschaftsgrad der Récamiere zur Ottomane deutlich erkennbar.

Die Ottomane ist heute oft ein Bestandteil von Wohnlandschaften, da auch Sie bei Bedarf problemlos ohne Lehne auskommt. Trotz ihres antiken Ursprungs, ist die Récamiere trotz des modernen Zeitalters ein gern gekauftes Möbelstück. Sie kann als Erweiterung zur klassischen Couch gekauft oder im Nu als bequemes Gästebett umfunktioniert werden. Das mag auch daran liegen, dass Récamieren heute in farbenfrohen und modernen Design gehalten sind und dank ihrer innovativen Formen auch gut mit modernen Einrichtungsstilen kombiniert werden können.

Welche Récamiere ist die richtige für dich?

Bei Mutoni Möbel können Sie die verschiedensten Ausführungen der klassischen Récamiere kaufen und das Angebot wächst ständig weiter. Immer mehr Möbeldesigner und Möbelmarken entwerfen neuartige Récamieren, deren Design von den aktuellen Trends geprägt ist. Für einen Einsteiger gar nicht so einfach, die richtige Récamiere für sich zu finden. Dank unseren vielfältigen Angeboten, ist es für dich ein Leichtes, genau das zu finden, was du suchst.

  • Récamieren im ländlichen Stil, die durch verspielte Muster und eine voluminöse Polsterung sofort ins Auge stechen.
  • Ottomanen mit floralen Mustern, Holzfüßen und einer verspielten und geschwungenen Formgebung. Sie entscheiden, ob Sie die klassische Ausführung der Récamiere wünschen oder doch besser in einer Leder-Optik.
  • Modern gehaltene Récamieren im kantigen Design und auffälligen Farbtönen
  • Funktionale Récamieren im trendigen und edlen Scandinavien-Design

Neben der Designvielfalt zeichnet die modernen Recamieren auch eine große Auswahl verschiedener Ausstattungsmerkmale und Funktionen aus. Beispiele für solche neuartigen Ausstattungsmerkmale und Funktionen wären:

  • ein stabiles Grundgestell aus Holz
  • eine Polsterung, die aus Schaumstoff, Federkern oder einer Wellenunterfederung gefertigt wurde. 
  • Moderne Relax Funktion
  • Armlehnen, die verstellbar sind
  • ein integrierter Bettkasten

Zuletzt angesehen