Tempurmatratzen

Schlafzimmer | Tempur | Tempur Matratzen

Schlafkomfort pur: Himmlisch schlafen auf Matratzen von Tempur

Das himmlische Schlaferlebnis kommt bei Tempur nicht von ungefähr: Das Material wurde in den 1970er-Jahren ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt. Heute steht Tempur für hochwertige Schlafprodukte, die sich dem Körper hervorragend anpassen. Die Marke Tempur bietet verschiedene Matratzenkollektionen für ein festes oder weiches Liegegefühl an. In unserem Onlineshop entdecken Sie die beliebten Matratzen von in grosser Auswahl und können Ihr neues Traumbett mit wenigen Klicks bestellen. Mutoni Möbel führt ausgewählte Produkte von Tempur wie die bewährten Matratzen sowie passende Lattenroste, Kissen und Duvets.

weiterlesen
Schlafzimmer | Tempur | Tempur Matratzen Schlafkomfort pur: Himmlisch schlafen auf Matratzen von Tempur Das himmlische Schlaferlebnis kommt bei Tempur nicht von ungefähr: Das Material wurde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tempurmatratzen

Schlafzimmer | Tempur | Tempur Matratzen

Schlafkomfort pur: Himmlisch schlafen auf Matratzen von Tempur

Das himmlische Schlaferlebnis kommt bei Tempur nicht von ungefähr: Das Material wurde in den 1970er-Jahren ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt. Heute steht Tempur für hochwertige Schlafprodukte, die sich dem Körper hervorragend anpassen. Die Marke Tempur bietet verschiedene Matratzenkollektionen für ein festes oder weiches Liegegefühl an. In unserem Onlineshop entdecken Sie die beliebten Matratzen von in grosser Auswahl und können Ihr neues Traumbett mit wenigen Klicks bestellen. Mutoni Möbel führt ausgewählte Produkte von Tempur wie die bewährten Matratzen sowie passende Lattenroste, Kissen und Duvets.

Die perfekte Matratze

Schlafen Sie lieber auf einer härten oder auf einer weicheren Matratze? Im Sortiment von Tempur finden Sie hochwertige Matratzen in unterschiedlichen Härten. Tempur bietet insgesamt drei verschiedene Matratzen-Kollektionen für ein festes, leicht unterstützendes und weiches Liegegefühl an. Zu den Besonderheiten gehört ihre speziell entwickelte Materialqualität, die sich dem Körper optimal anpasst. Ausserdem ist Tempur temperaturempfindlich und sorgt für eine gleichmässige Verteilung des Körpergewichts. Mit seiner Matratzenkollektion in unterschiedlichen Härten bietet Tempur genau die richtige Unterlage für jede Schlafgewohnheit an. Überzeugen auch Sie sich von dem bewährten Komfort der exklusiven Tempur Matratzen und schlafen Sie nicht einfach nur gut – sondern himmlisch!

So wählen Sie ihre Tempur Matratze richtig aus

Hier bei Mutoni finden Sie das Matratzensortiment von Tempur zum Bestellen. Sie haben die Auswahl zwischen drei verschiedenen Härten für einen festen, leicht unterstützenden und weichen Liegekomfort. Sie erhalten Tempur Matratzen in unterschiedlichen Breiten ab 80 Zentimetern bis zu 180 Zentimetern. Damit eignen sich Tempur Matratzen für alle Bettgestelle in Standardgrössen. Wir empfehlen die Verwendung mit einem speziellen Tempur Lattenrost: Die Systemrahmen der Marke sind ideal auf die Matratzenkollektion abgestimmt. Auch bei der Auswahl des Bettgestells und Lattenrostes können Sie zwischen zwei verschiedenen Rahmensystemen wählen. Sprechen Sie uns bei Fragen einfach an – wir beraten Sie gerne!

Tempur Matratzen
Was genau sind Tempur Matratzen?
Hierbei dreht es sich um Memoryschaum-Matratzen. Dabei geht es um Matratzen, hergestellt mit einem gewissen Teil aus Viscoschaum. Dieser Schaum verfügt über eine besondere Eigenschaft und passt sich damit perfekt dem Körper an. Der Grund hierfür ist der Thermoelastische Schaum, was soviel bedeutet, dass sich die Elastizität bei Wärme steigert. Es passiert dort, wo der Körper unter einer hohen Belastung auf dem Schaum liegt und dieser eher nachgibt.
Der Erfolg der Marke Tempur, ist zurückzuführen auf die 70er Jahre. Zu dieser Zeit suchte man im Bereich der Weltraumforschung nach einem geeigneten Polster, welcher den Druck auf den Körper gleichmäßig und gut verteilt. So ergab sich im Resultat ein auf Polyurethan basierender Memory-Schaum.
Der viscoelastische Schaum sorgte bei Tempur Matratzen viele Jahre für eine außergewöhnlich gute Matratze. Noch heute zählen die Tempur Matratzen zur absoluten Oberklasse.

Komfortschichten erklärt
Darunter versteht man Schichten aus sogenanntem Komfortschaum. Bei der Komfortschaummatratze ist der Komfortschaum ein Polyurethan-Schaum oder auch PU(R) -Schaum genannt. Der Schaum beim Komfortschaum wird im Gegensatz zu einer Kaltschaummatratze jedoch durch Erhitzen geschäumt.
Am Ende bedeutet es nichts anderes, als das der handelsübliche Schaumstoff, wie jahrelang in vielen Matratzen vorhanden, lediglich durch die guten geänderten Eigenschaften vom Kaltschaum abgelöst wurde. Konstruktive Vorteile können dennoch von Vorteil sein, wenn einzelne Lagen aus dem Schaumstoff gefertigt werden, da dieser über eine sehr hohe Rückstellkraft verfügt.
Wozu eignen sich Tempur Matratzen?
Bei bestimmten gesundheitlichen Leiden eignen sich die Tempur Matratzen sehr gut. Ein Grund dafür ist die eigentliche Konstruktion. Daher werden Tempur Matratzen auch für bestimmte Leiden empfohlen.


Welche Leiden sind davon betroffen?

Bauchschläfer:
Als ein solcher muss darauf geachtet werden, dass sich die Tempur Matratze zu 100 % an die Lage des Schlafenden anpassen kann, da der Bauchschlaf eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit erfordert. Üblicherweise liegt der Schläfer auf der Brust, mit dem Kopf zur Seite geneigt. Dadurch ändert sich das Liegeprofil recht stark. Hauptsächlich liegen so die Knie tief in der Matratze und nicht mehr die Fersen, was auch für Bauch und Hüfte gilt. Die Matratze muss dazu in der Lage sein, sich an dieses besondere Liegegefühl anzupassen, kann sie es nicht, muss nicht immer sofort eine neue Matratze her, eventuell hilft hier dann ein Bauchschläfer Kissen.

Rückenschmerzen:
Eine Tempur Matratze lohnt sich bei Rückenschmerzen schon deshalb, weil sie das Gewicht auf den Körper extrem gleichmäßig verteilt und so den Rücken auch gleichmäßig belastet. So können die Symptome und Ursachen je nach Leiden beseitigt werden.

Die Größenauswahl
Bei vielen Menschen ergibt sich die Matratzengröße schon aus der Breite des Bettes. 160 x 200 cm. Eine etwas exotische Größe, welche ein recht schmales Doppelbett beschreibt, in dem jeder Partner exakt 80 cm Breite zum Schlafen zur Verfügung hat. Hier bietet sich jetzt die Möglichkeit einer 160 cm breiten Matratze oder aber zwei 80 cm breite Matratzen. Ältere Menschen werden eventuell die zweite Variante bevorzugen, währen junge Paare sich vielfach an der vorhandenen Ritze stören, bei zwei Tempur Matratzen.
Wie lange hält eine Tempur Matratze?
Das Auswechseln einer solchen Matratze ist letztendlich vom Einsatz abhängig. Eine wichtige Rolle spielt hier die Reinigung. Wird die Matratze regelmäßig gereinigt und immer gut gelüftet, kann die Tempur Matratze 20 Jahre für einen gesunden Schlaf sorgen.


Welche Vor- und Nachteile bietet eine Tempur Matratze?

Vorteile:
• Sehr hohe Anpassungsfähigkeit
• Hoher Komfort
• Hohe Qualität

Nachteile:
• Recht hoher Preis
• Bei Viscoschaum kann es konstruktionsbedingt Probleme im Bereich der Feuchtigkeitsregulierung geben.

Wo kann eine Tempur Matratze käuflich erworben werden?
Viele unterschiedlichen Anlaufstellen bieten sich hier an, an denen sich der Kunde wenden kann, wenn er eine Tempur Matratze kaufen möchte. Sehr einfach und bequem bietet sich hier der Onlinehandel an. Zu Hause im Internet die Matratzen anschauen und in Ruhe von dort bestellen. Einfacher geht es nicht!

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  

Die perfekte Matratze

Schlafen Sie lieber auf einer härten oder auf einer weicheren Matratze? Im Sortiment von Tempur finden Sie hochwertige Matratzen in unterschiedlichen Härten. Tempur bietet insgesamt drei verschiedene Matratzen-Kollektionen für ein festes, leicht unterstützendes und weiches Liegegefühl an. Zu den Besonderheiten gehört ihre speziell entwickelte Materialqualität, die sich dem Körper optimal anpasst. Ausserdem ist Tempur temperaturempfindlich und sorgt für eine gleichmässige Verteilung des Körpergewichts. Mit seiner Matratzenkollektion in unterschiedlichen Härten bietet Tempur genau die richtige Unterlage für jede Schlafgewohnheit an. Überzeugen auch Sie sich von dem bewährten Komfort der exklusiven Tempur Matratzen und schlafen Sie nicht einfach nur gut – sondern himmlisch!

So wählen Sie ihre Tempur Matratze richtig aus

Hier bei Mutoni finden Sie das Matratzensortiment von Tempur zum Bestellen. Sie haben die Auswahl zwischen drei verschiedenen Härten für einen festen, leicht unterstützenden und weichen Liegekomfort. Sie erhalten Tempur Matratzen in unterschiedlichen Breiten ab 80 Zentimetern bis zu 180 Zentimetern. Damit eignen sich Tempur Matratzen für alle Bettgestelle in Standardgrössen. Wir empfehlen die Verwendung mit einem speziellen Tempur Lattenrost: Die Systemrahmen der Marke sind ideal auf die Matratzenkollektion abgestimmt. Auch bei der Auswahl des Bettgestells und Lattenrostes können Sie zwischen zwei verschiedenen Rahmensystemen wählen. Sprechen Sie uns bei Fragen einfach an – wir beraten Sie gerne!

Tempur Matratzen
Was genau sind Tempur Matratzen?
Hierbei dreht es sich um Memoryschaum-Matratzen. Dabei geht es um Matratzen, hergestellt mit einem gewissen Teil aus Viscoschaum. Dieser Schaum verfügt über eine besondere Eigenschaft und passt sich damit perfekt dem Körper an. Der Grund hierfür ist der Thermoelastische Schaum, was soviel bedeutet, dass sich die Elastizität bei Wärme steigert. Es passiert dort, wo der Körper unter einer hohen Belastung auf dem Schaum liegt und dieser eher nachgibt.
Der Erfolg der Marke Tempur, ist zurückzuführen auf die 70er Jahre. Zu dieser Zeit suchte man im Bereich der Weltraumforschung nach einem geeigneten Polster, welcher den Druck auf den Körper gleichmäßig und gut verteilt. So ergab sich im Resultat ein auf Polyurethan basierender Memory-Schaum.
Der viscoelastische Schaum sorgte bei Tempur Matratzen viele Jahre für eine außergewöhnlich gute Matratze. Noch heute zählen die Tempur Matratzen zur absoluten Oberklasse.

Komfortschichten erklärt
Darunter versteht man Schichten aus sogenanntem Komfortschaum. Bei der Komfortschaummatratze ist der Komfortschaum ein Polyurethan-Schaum oder auch PU(R) -Schaum genannt. Der Schaum beim Komfortschaum wird im Gegensatz zu einer Kaltschaummatratze jedoch durch Erhitzen geschäumt.
Am Ende bedeutet es nichts anderes, als das der handelsübliche Schaumstoff, wie jahrelang in vielen Matratzen vorhanden, lediglich durch die guten geänderten Eigenschaften vom Kaltschaum abgelöst wurde. Konstruktive Vorteile können dennoch von Vorteil sein, wenn einzelne Lagen aus dem Schaumstoff gefertigt werden, da dieser über eine sehr hohe Rückstellkraft verfügt.
Wozu eignen sich Tempur Matratzen?
Bei bestimmten gesundheitlichen Leiden eignen sich die Tempur Matratzen sehr gut. Ein Grund dafür ist die eigentliche Konstruktion. Daher werden Tempur Matratzen auch für bestimmte Leiden empfohlen.


Welche Leiden sind davon betroffen?

Bauchschläfer:
Als ein solcher muss darauf geachtet werden, dass sich die Tempur Matratze zu 100 % an die Lage des Schlafenden anpassen kann, da der Bauchschlaf eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit erfordert. Üblicherweise liegt der Schläfer auf der Brust, mit dem Kopf zur Seite geneigt. Dadurch ändert sich das Liegeprofil recht stark. Hauptsächlich liegen so die Knie tief in der Matratze und nicht mehr die Fersen, was auch für Bauch und Hüfte gilt. Die Matratze muss dazu in der Lage sein, sich an dieses besondere Liegegefühl anzupassen, kann sie es nicht, muss nicht immer sofort eine neue Matratze her, eventuell hilft hier dann ein Bauchschläfer Kissen.

Rückenschmerzen:
Eine Tempur Matratze lohnt sich bei Rückenschmerzen schon deshalb, weil sie das Gewicht auf den Körper extrem gleichmäßig verteilt und so den Rücken auch gleichmäßig belastet. So können die Symptome und Ursachen je nach Leiden beseitigt werden.

Die Größenauswahl
Bei vielen Menschen ergibt sich die Matratzengröße schon aus der Breite des Bettes. 160 x 200 cm. Eine etwas exotische Größe, welche ein recht schmales Doppelbett beschreibt, in dem jeder Partner exakt 80 cm Breite zum Schlafen zur Verfügung hat. Hier bietet sich jetzt die Möglichkeit einer 160 cm breiten Matratze oder aber zwei 80 cm breite Matratzen. Ältere Menschen werden eventuell die zweite Variante bevorzugen, währen junge Paare sich vielfach an der vorhandenen Ritze stören, bei zwei Tempur Matratzen.
Wie lange hält eine Tempur Matratze?
Das Auswechseln einer solchen Matratze ist letztendlich vom Einsatz abhängig. Eine wichtige Rolle spielt hier die Reinigung. Wird die Matratze regelmäßig gereinigt und immer gut gelüftet, kann die Tempur Matratze 20 Jahre für einen gesunden Schlaf sorgen.


Welche Vor- und Nachteile bietet eine Tempur Matratze?

Vorteile:
• Sehr hohe Anpassungsfähigkeit
• Hoher Komfort
• Hohe Qualität

Nachteile:
• Recht hoher Preis
• Bei Viscoschaum kann es konstruktionsbedingt Probleme im Bereich der Feuchtigkeitsregulierung geben.

Wo kann eine Tempur Matratze käuflich erworben werden?
Viele unterschiedlichen Anlaufstellen bieten sich hier an, an denen sich der Kunde wenden kann, wenn er eine Tempur Matratze kaufen möchte. Sehr einfach und bequem bietet sich hier der Onlinehandel an. Zu Hause im Internet die Matratzen anschauen und in Ruhe von dort bestellen. Einfacher geht es nicht!

Zuletzt angesehen