Funktionsbetten

Sind die Kinder zu groß für das Gitterbett geworden, dann wird es Zeit für ein "großes" Bett. Die Eltern haben nun die Qual der Wahl. Soll es ein Einzelbett, Etagenbett, Hochbett oder Funktionsbett sein? Individuelle Wünsche des Kindes und Vorstellungen der Eltern sollen genauso Beachtung finden wie der Stil des Kinderzimmers und das vorhandene Platzangebot.

weiterlesen
Sind die Kinder zu groß für das Gitterbett geworden, dann wird es Zeit für ein "großes" Bett. Die Eltern haben nun die Qual der Wahl. Soll es ein Einzelbett, Etagenbett, Hochbett oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Funktionsbetten

Sind die Kinder zu groß für das Gitterbett geworden, dann wird es Zeit für ein "großes" Bett. Die Eltern haben nun die Qual der Wahl. Soll es ein Einzelbett, Etagenbett, Hochbett oder Funktionsbett sein? Individuelle Wünsche des Kindes und Vorstellungen der Eltern sollen genauso Beachtung finden wie der Stil des Kinderzimmers und das vorhandene Platzangebot.

Ein Bett - viele Möglichkeiten

Fällt die Entscheidung auf ein Funktionsbett, so bietet dieses einige Vorteile gegenüber anderen Betten. Funktionsbetten sind beispielsweise eine gute Alternative zu herkömmlichen Einzelbetten, da sie wahre Stauraumwunder sind. Auf vergleichsweise kleiner Fläche lassen sich Schlaf- und Aufbewahrungsmöglichkeiten gekonnt miteinander vereinen. Unsere Funktionsbetten sind bereits ab einer Größe von 90x200cm erhältlich. Massives Kiefernholz verzeiht kleine Kratzer und überzeugt durch seine Langlebigkeit. Unterschiedliche Ausführungen und Funktionen stehen in unserem Shop zur Auswahl. Unsere Modelle bestechen durch zeitloses Design und lassen sich gut mot anderen Möbelstücken kombinieren. So passt das neue Funktionsbett perfekt in jedes Kinderzimmer. Durch die eingebauten Nutzungsmöglichkeiten sind Funktionsbetten von Haus aus höher und ermöglichen größeren Kindern ein bequemes Ein- und Aussteigen.

Ein Bett als Stauraumwunder

Funktionsbetten bieten verschiedene Möglichkeiten, um im Kinderzimmer rasch für Ordnung zu sorgen. Offene Regalfächer eignen sich zur schnellen Ablage. Geräumige Schubladen und Unterbettkommoden bieten viel Stauraum für Spielzeug oder Bettwäsche. Eine äußerst praktische und mobile Lösung sind Rollkästen, die sich im Zimmer umher rollen und bei Nichtgebrauch raumsparend in vorgesehenen Nischen verstauen lassen. Stabile Rollen sorgen für mobile Stauraumlösungen im Kinderzimmer.

Mehr Liegemöglichkeiten

Neben Stauraum bieten Funktionsbetten noch eine weitere Möglichkeit zur Aufbewahrung. Ausgewählte Modelle bieten unter der Hauptmatratze des Kindes eine verborgene Matratze für den ein odere anderen Übernachtungsgast. Mithilfe von Griffen oder Grifflöchern lässt sich die Matratze schnell und einfach ausziehen. Im Handumdrehen entsteht so eine zweite Liegefläche. Ein passender Lattenrost gibt der Zweitmatratze den nötigen Schlafkomfort. Bei einigen Modellen lässt sich sogar die Nachtkommode platzsparend unter das Bett schieben.

Für einen erholsamen Schlaf

Gerade bei Matratzen sollte nicht gespart werden. Gute Qualität gibt es bereits zu günstigen Preisen. Probeliegen und Ausprobieren verschiedener Härtegrade sind hierbei ein Muss, um die passende Matratze für das Kind zu finden. Mit einem geeigneten Lattenrost, der bestenfalls verstellbare Zonen aufweist, steht dem erholsamen Schlaf des Kindes nichts mehr im Wege.

Ein Bett - viele Möglichkeiten

Fällt die Entscheidung auf ein Funktionsbett, so bietet dieses einige Vorteile gegenüber anderen Betten. Funktionsbetten sind beispielsweise eine gute Alternative zu herkömmlichen Einzelbetten, da sie wahre Stauraumwunder sind. Auf vergleichsweise kleiner Fläche lassen sich Schlaf- und Aufbewahrungsmöglichkeiten gekonnt miteinander vereinen. Unsere Funktionsbetten sind bereits ab einer Größe von 90x200cm erhältlich. Massives Kiefernholz verzeiht kleine Kratzer und überzeugt durch seine Langlebigkeit. Unterschiedliche Ausführungen und Funktionen stehen in unserem Shop zur Auswahl. Unsere Modelle bestechen durch zeitloses Design und lassen sich gut mot anderen Möbelstücken kombinieren. So passt das neue Funktionsbett perfekt in jedes Kinderzimmer. Durch die eingebauten Nutzungsmöglichkeiten sind Funktionsbetten von Haus aus höher und ermöglichen größeren Kindern ein bequemes Ein- und Aussteigen.

Ein Bett als Stauraumwunder

Funktionsbetten bieten verschiedene Möglichkeiten, um im Kinderzimmer rasch für Ordnung zu sorgen. Offene Regalfächer eignen sich zur schnellen Ablage. Geräumige Schubladen und Unterbettkommoden bieten viel Stauraum für Spielzeug oder Bettwäsche. Eine äußerst praktische und mobile Lösung sind Rollkästen, die sich im Zimmer umher rollen und bei Nichtgebrauch raumsparend in vorgesehenen Nischen verstauen lassen. Stabile Rollen sorgen für mobile Stauraumlösungen im Kinderzimmer.

Mehr Liegemöglichkeiten

Neben Stauraum bieten Funktionsbetten noch eine weitere Möglichkeit zur Aufbewahrung. Ausgewählte Modelle bieten unter der Hauptmatratze des Kindes eine verborgene Matratze für den ein odere anderen Übernachtungsgast. Mithilfe von Griffen oder Grifflöchern lässt sich die Matratze schnell und einfach ausziehen. Im Handumdrehen entsteht so eine zweite Liegefläche. Ein passender Lattenrost gibt der Zweitmatratze den nötigen Schlafkomfort. Bei einigen Modellen lässt sich sogar die Nachtkommode platzsparend unter das Bett schieben.

Für einen erholsamen Schlaf

Gerade bei Matratzen sollte nicht gespart werden. Gute Qualität gibt es bereits zu günstigen Preisen. Probeliegen und Ausprobieren verschiedener Härtegrade sind hierbei ein Muss, um die passende Matratze für das Kind zu finden. Mit einem geeigneten Lattenrost, der bestenfalls verstellbare Zonen aufweist, steht dem erholsamen Schlaf des Kindes nichts mehr im Wege.

Zuletzt angesehen