Freischwinger

Freischwinger: So kommt Bewegung ins Sitzen

Freischwinger sind sehr beliebt, weil sie nicht nur sehr attraktive aussehen, sondern auch eine besonders bequeme Sitzgelegenheit darstellen. Die typische Form macht es möglich, beim Sitzen leicht zu wippen, was die Meisten Menschen als sehr angenehm empfinden. Freischwinger werden in vielen Bereichen eingesetzt. Nicht nur im Privatbereich, z. B. um einen Esstisch gruppiert, sondern auch in vielen öffentlichen Bereichen, z. B. im Wartebereich von Arztpraxen, werden Sie gerne eingesetzt.

weiterlesen
Freischwinger: So kommt Bewegung ins Sitzen Freischwinger sind sehr beliebt, weil sie nicht nur sehr attraktive aussehen, sondern auch eine besonders bequeme Sitzgelegenheit darstellen. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Freischwinger

Freischwinger: So kommt Bewegung ins Sitzen

Freischwinger sind sehr beliebt, weil sie nicht nur sehr attraktive aussehen, sondern auch eine besonders bequeme Sitzgelegenheit darstellen. Die typische Form macht es möglich, beim Sitzen leicht zu wippen, was die Meisten Menschen als sehr angenehm empfinden. Freischwinger werden in vielen Bereichen eingesetzt. Nicht nur im Privatbereich, z. B. um einen Esstisch gruppiert, sondern auch in vielen öffentlichen Bereichen, z. B. im Wartebereich von Arztpraxen, werden Sie gerne eingesetzt.

Welche Arten von Freischwingern gibt es?

Freischwinger unterscheiden sich in erster Linie darin, ob sie mit Armlehnen versehen sind oder nicht. Dabei at jede Form ihren Vorteil. Ein Stuhl mit Armlehne ist in vielen Fällen bequemer, die Modelle ohne Armlehnen wirken schlanker und besonders funktional. Die Stühle werden mit unterschiedlich hohen Rückenlehnen angeboten. Modelle mit hoher Rückenlehne sind besonders bequem und sehen sehr elegant aus. Wichtig für das bequeme Sitzen ist die Gestaltung von Rückenlehne, Sitzfläche und Armlehnen. Bequem gepolsterte Freischwinger bieten ein besonders komfortables Sitzgefühl. Freischwinger ohne Polsterung wirken beschwingter und oft auch ohne Polsterung sehr bequeme Sitzgelegenheiten.

Freischwinger sind für die Einrichtung von Esszimmer, Küche und Besprechungsräumen gleichermaßen beliebt. Keine Frage warum, denn diese besonderen Esszimmerstühle strahlen durch die gegensätzliche Materialkombination, Leder oder textile Bezüge in Verbindung mit einem metallenen Gestell, eine gewisse Eleganz aus. Dabei garantiert der nachschwingende Körper garantiert maximalen Sitzkomfort. Im Gegensatz zu klassischen Stühlen, wirken Freischwinger dabei wesentlich leichter, besitzen aber dennoch dieselbe Stabilität. Auch du weißt die Vorzüge dieser Art Stühle zu schätzen, dann bist du bei Mutoni Möbel in den besten Händen. In unserem Onlineshop kannst du Freischwinger mit allen erdenklichen Bezügen in den verschiedensten Farben kaufen. Hochwertige Stühle, die bezüglich ihrer Qualität kaum zu übertreffen sind.

Was macht Schwingerstühle so besonders?

Freischwinger, auch Schwingerstühle oder Freischwingerstühle genannt, kamen Anfang des 20. Jahrhunderts in Mode. Mit diesen Stühlen wurden anfangs nur Jugendzimmer und Bars eingerichtet, bevor sie in Empfangsbereichen, Küchen, Büros und Wartezimmern Einzug hielten. Ein formschönes zeitloses schlankes Design ist nicht das Einzige, was den Freischwinger ausmacht. Im Gegensatz zum klassischen Stuhl verfügt der Schwingerstuhl über keinerlei Stuhlbeine im eigentlichen Sinn.
Die Sitzfläche wird von einer kunstvoll gestalteten Konstruktion aus Metallrohr gehalten. Diese ruht wiederum auf einem stabilen Kufen-Gestell aus Chrom. Sobald es sich jemand auf einem Freischwinger setzt und sich die Belastung auf die Sitzfläche erhöht, gibt die Metallrohr-Konstruktion geringfügig nach und die entstandenen Kräfte werden an das Kufen-Gestell weitergeleitet. Das Kufengestell gibt wiederum die Kräfte an den Boden ab und stellt ein bequemes und komfortables Sitzen sicher. Neben Freischwinger-Stühlen kann man Liegen, Sofas und Hocker kaufen, die nach demselben Prinzip gestaltet worden sind, kaufen.

Aus welchen Materialien werden Freischwinger gefertigt?

Für die Fertigung der Freischwinger werden verschiedenste Materialien verwendet. Während das Gestell in der Regel aus Metall besteht, wie z. B. Aluminium oder Chrom, lassen die Hersteller bei der Gestaltung der Lehne und Sitzfläche ihrer Fantasie freien Lauf. Aktuell gilt, je auffälliger, umso besser, denn momentan scheint es fast so, als würden unter den Herstellern von Freischwingern ein regelrechter Wettbewerb herrschen, Schwingerstühle neuer Designrichtungen zu entwerfen. Ein kleiner Wettstreit von dem Sie als Kunde profitieren.
Wer heute Freischwinger kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Kunstleder, Leder oder mit Textil bezogene Stühlen. Natürlich gibt es auch Freischwinger die mit Rattan bespannt wurden zu kaufen. Diese Materialkombination strahlt eine gewisse Eleganz aus, die durch eine gewisse wohnliche Wärme unterstrichen wird. Exotisch und wunderschön, Freischwinger deren Gestell aus gemaserten Hölzern gefertigt wurden, während die Sitzfläche mit echtem Leder bespannt ist.

Tipp: Bei kleinen Küchen findet der klassische Esstisch kaum Platz. Die gute Alternative, ein Tresentisch, der durch entsprechende Freischwinger ergänzt wird. Die perfekte Sitzgelegenheit, um im Kreise der Familie zu frühstücken oder mit Freunden zusammenzusitzen.

Alle Freischwinger, die in unserem Onlineshop aufgeführt sind, kannst du auch in unserem Möbelgeschäft direkt besichtigen. Spürst du das kühle Metall des Gestells unter deinen Fingern, riechst du den charakteristischen Lederduft des Bezugs? Hast du Fragen zu unseren Produkten kannst du unsere Berater vor Ort direkt ansprechen. Diese nehmen sich für dich immer gerne Zeit, dir bei der Wahl der für dich passenden Freischwingerstühle weiterzuhelfen.

Daraus bestehen Freischwinger-Stühle

Das Grundgestell dieser Stühle besteht immer aus gebogenen Rohren aus Stahl, die die leicht federnde Bewegung beim Sitzen ermöglichen. Die Sitzflächen und Rückenlehnen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, z. B. Leder, Kunstleder, Holz, Kunststoff oder textilem Material. Auch die Farbauswahl ist groß, so dass es für jedes Ambiente die passenden Stühle gibt.

Wo gibt es die schönen Stühle?

Eine große Auswahl ansprechender Modelle für jeden Geschmack, z. B. von KARE Design oder Mutoni Design gibt es im Onlineshop von mutoni.ch. Diese Stühle sind Highlights, die Funktionalität mit Sitzkomfort mit tollem Design verbinden.

Es sind 55 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Es sind 55 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Welche Arten von Freischwingern gibt es?

Freischwinger unterscheiden sich in erster Linie darin, ob sie mit Armlehnen versehen sind oder nicht. Dabei at jede Form ihren Vorteil. Ein Stuhl mit Armlehne ist in vielen Fällen bequemer, die Modelle ohne Armlehnen wirken schlanker und besonders funktional. Die Stühle werden mit unterschiedlich hohen Rückenlehnen angeboten. Modelle mit hoher Rückenlehne sind besonders bequem und sehen sehr elegant aus. Wichtig für das bequeme Sitzen ist die Gestaltung von Rückenlehne, Sitzfläche und Armlehnen. Bequem gepolsterte Freischwinger bieten ein besonders komfortables Sitzgefühl. Freischwinger ohne Polsterung wirken beschwingter und oft auch ohne Polsterung sehr bequeme Sitzgelegenheiten.

Freischwinger sind für die Einrichtung von Esszimmer, Küche und Besprechungsräumen gleichermaßen beliebt. Keine Frage warum, denn diese besonderen Esszimmerstühle strahlen durch die gegensätzliche Materialkombination, Leder oder textile Bezüge in Verbindung mit einem metallenen Gestell, eine gewisse Eleganz aus. Dabei garantiert der nachschwingende Körper garantiert maximalen Sitzkomfort. Im Gegensatz zu klassischen Stühlen, wirken Freischwinger dabei wesentlich leichter, besitzen aber dennoch dieselbe Stabilität. Auch du weißt die Vorzüge dieser Art Stühle zu schätzen, dann bist du bei Mutoni Möbel in den besten Händen. In unserem Onlineshop kannst du Freischwinger mit allen erdenklichen Bezügen in den verschiedensten Farben kaufen. Hochwertige Stühle, die bezüglich ihrer Qualität kaum zu übertreffen sind.

Was macht Schwingerstühle so besonders?

Freischwinger, auch Schwingerstühle oder Freischwingerstühle genannt, kamen Anfang des 20. Jahrhunderts in Mode. Mit diesen Stühlen wurden anfangs nur Jugendzimmer und Bars eingerichtet, bevor sie in Empfangsbereichen, Küchen, Büros und Wartezimmern Einzug hielten. Ein formschönes zeitloses schlankes Design ist nicht das Einzige, was den Freischwinger ausmacht. Im Gegensatz zum klassischen Stuhl verfügt der Schwingerstuhl über keinerlei Stuhlbeine im eigentlichen Sinn.
Die Sitzfläche wird von einer kunstvoll gestalteten Konstruktion aus Metallrohr gehalten. Diese ruht wiederum auf einem stabilen Kufen-Gestell aus Chrom. Sobald es sich jemand auf einem Freischwinger setzt und sich die Belastung auf die Sitzfläche erhöht, gibt die Metallrohr-Konstruktion geringfügig nach und die entstandenen Kräfte werden an das Kufen-Gestell weitergeleitet. Das Kufengestell gibt wiederum die Kräfte an den Boden ab und stellt ein bequemes und komfortables Sitzen sicher. Neben Freischwinger-Stühlen kann man Liegen, Sofas und Hocker kaufen, die nach demselben Prinzip gestaltet worden sind, kaufen.

Aus welchen Materialien werden Freischwinger gefertigt?

Für die Fertigung der Freischwinger werden verschiedenste Materialien verwendet. Während das Gestell in der Regel aus Metall besteht, wie z. B. Aluminium oder Chrom, lassen die Hersteller bei der Gestaltung der Lehne und Sitzfläche ihrer Fantasie freien Lauf. Aktuell gilt, je auffälliger, umso besser, denn momentan scheint es fast so, als würden unter den Herstellern von Freischwingern ein regelrechter Wettbewerb herrschen, Schwingerstühle neuer Designrichtungen zu entwerfen. Ein kleiner Wettstreit von dem Sie als Kunde profitieren.
Wer heute Freischwinger kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Kunstleder, Leder oder mit Textil bezogene Stühlen. Natürlich gibt es auch Freischwinger die mit Rattan bespannt wurden zu kaufen. Diese Materialkombination strahlt eine gewisse Eleganz aus, die durch eine gewisse wohnliche Wärme unterstrichen wird. Exotisch und wunderschön, Freischwinger deren Gestell aus gemaserten Hölzern gefertigt wurden, während die Sitzfläche mit echtem Leder bespannt ist.

Tipp: Bei kleinen Küchen findet der klassische Esstisch kaum Platz. Die gute Alternative, ein Tresentisch, der durch entsprechende Freischwinger ergänzt wird. Die perfekte Sitzgelegenheit, um im Kreise der Familie zu frühstücken oder mit Freunden zusammenzusitzen.

Alle Freischwinger, die in unserem Onlineshop aufgeführt sind, kannst du auch in unserem Möbelgeschäft direkt besichtigen. Spürst du das kühle Metall des Gestells unter deinen Fingern, riechst du den charakteristischen Lederduft des Bezugs? Hast du Fragen zu unseren Produkten kannst du unsere Berater vor Ort direkt ansprechen. Diese nehmen sich für dich immer gerne Zeit, dir bei der Wahl der für dich passenden Freischwingerstühle weiterzuhelfen.

Daraus bestehen Freischwinger-Stühle

Das Grundgestell dieser Stühle besteht immer aus gebogenen Rohren aus Stahl, die die leicht federnde Bewegung beim Sitzen ermöglichen. Die Sitzflächen und Rückenlehnen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, z. B. Leder, Kunstleder, Holz, Kunststoff oder textilem Material. Auch die Farbauswahl ist groß, so dass es für jedes Ambiente die passenden Stühle gibt.

Wo gibt es die schönen Stühle?

Eine große Auswahl ansprechender Modelle für jeden Geschmack, z. B. von KARE Design oder Mutoni Design gibt es im Onlineshop von mutoni.ch. Diese Stühle sind Highlights, die Funktionalität mit Sitzkomfort mit tollem Design verbinden.

Zuletzt angesehen