Gastro Tischsystem

In der Hauptsache müssen Gastro Tischsysteme den täglichen Anforderungen standhalten. Neben der Funktionalität sollte die Qualität natürlich auch eine Rolle spielen und zum allgemeinen Konzept des Lokals, Restaurants oder Bar passen. In der Gastronomie geht es nicht nur um das Aussehen der Tische und Tischsysteme, wichtig ist vor allem auch der Platzbedarf, denn mehr Gäste am Tisch bedeutet auch mehr Umsatz. Hinzu kommt, dass die Tischordnung häufig auch verändert wird, täglich genutzt und daher auch robust, funktional, aber dennoch auch bequem sein.

weiterlesen
In der Hauptsache müssen Gastro Tischsysteme den täglichen Anforderungen standhalten. Neben der Funktionalität sollte die Qualität natürlich auch eine Rolle spielen und zum allgemeinen Konzept des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gastro Tischsystem

In der Hauptsache müssen Gastro Tischsysteme den täglichen Anforderungen standhalten. Neben der Funktionalität sollte die Qualität natürlich auch eine Rolle spielen und zum allgemeinen Konzept des Lokals, Restaurants oder Bar passen. In der Gastronomie geht es nicht nur um das Aussehen der Tische und Tischsysteme, wichtig ist vor allem auch der Platzbedarf, denn mehr Gäste am Tisch bedeutet auch mehr Umsatz. Hinzu kommt, dass die Tischordnung häufig auch verändert wird, täglich genutzt und daher auch robust, funktional, aber dennoch auch bequem sein.

Tischsysteme für den Gastbereich

Im Innenbereich eines gastronomischen Lokals müssen die Tische und Tischsysteme solide und schwer verarbeitet sein. Zudem sollten die Tische auch eine gewisse Größe beinhalten, damit darauf auch genug Platz für Speisen und Dekoration vorhanden ist. Daher ist es oft sehr wichtig , wenn je nach Gästeanzahl ein paar Tische flexibel angeordnet werden können, was mit einem Tischsystem kein Problem ist. Im System lässt sich so ein 2er Tisch leicht zu einem 6er Tisch erweitern, um oberhalb auch eine durchgehende Tischplatte zu erhalten. Unterschiedliche Tische zusammengestellt wirken eher unordentlich und bereiten Probleme beim Abstellen der Teller und Schüsseln.

Viele Gäste in der 2er Gruppe möchten lieber unter sich sein, ohne direkte Nachbarn. Ein absoluter Platzverlust sind 2 Gäste an einem 4er oder 6er Tisch alleine. Das mindert schmerzhaft den täglichen Umsatz. Bei der Systemvariante lässt sich schnell ein Tisch für 2 Personen zaubern, aber auch für 4, 6 oder 12 Personen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Hinzu kommt die Tatsache das Tischsysteme auch genügend Beinfreiheit bieten, was bei kleinen Tischen nicht immer der Fall ist. Eine unbequeme Sitzposition verkürzt den Aufenthalt der Gäste und ist nicht gerade Umsatz fördernd.

Gestaltet sich die Tischanordnung an einer längeren Bank, ist es wichtig, dass die Tische mit einem zentralen Tischgestell ausgestattet sind. Ansonsten ist es recht schwierig an einem Tisch mit vier Beinen durchzurutschen und die ganze Reihe muss aufstehen. Sorgt nicht wirklich für eine gelungene Atmosphäre.

Tischsysteme im Lounge-Bereich

Auch hier gibt es Systemtische und passende Sofas, die aufeinander abgestimmt sind und sich so auch erweitern lassen. In vielen Bars gibt es einen Bereich mit Hochtischen, an denen man dann auf einem Barhocker sitzt. Selbst in diesem Bereich ist es wichtig, dass flexibel eine Anordnung für mehrere Gäste an den Tischen geschaffen werden kann, ohne das die Tische wackeln. Tischsysteme bieten hier einen sicheren Stand.

Tischsysteme im Küchenbereich

Gerade im Küchenbereich sind stabile Arbeitstische ebenso wichtig wie ein funktionierender Herd oder Backofen. Im Küchenbereich kommt es meist auf jeden Zentimeter an. Das funktioniert nur mit System – Küchenartikeln und Tischen. Diese müssen nicht nur hygienisch einwandfrei zu pflegen sein, sondern vor allem auch standfest und sehr haltbar. So etwas ist mit normalen Tischen auf einem ungleichen Boden kaum möglich und auch nicht effektiv.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  

Tischsysteme für den Gastbereich

Im Innenbereich eines gastronomischen Lokals müssen die Tische und Tischsysteme solide und schwer verarbeitet sein. Zudem sollten die Tische auch eine gewisse Größe beinhalten, damit darauf auch genug Platz für Speisen und Dekoration vorhanden ist. Daher ist es oft sehr wichtig , wenn je nach Gästeanzahl ein paar Tische flexibel angeordnet werden können, was mit einem Tischsystem kein Problem ist. Im System lässt sich so ein 2er Tisch leicht zu einem 6er Tisch erweitern, um oberhalb auch eine durchgehende Tischplatte zu erhalten. Unterschiedliche Tische zusammengestellt wirken eher unordentlich und bereiten Probleme beim Abstellen der Teller und Schüsseln.

Viele Gäste in der 2er Gruppe möchten lieber unter sich sein, ohne direkte Nachbarn. Ein absoluter Platzverlust sind 2 Gäste an einem 4er oder 6er Tisch alleine. Das mindert schmerzhaft den täglichen Umsatz. Bei der Systemvariante lässt sich schnell ein Tisch für 2 Personen zaubern, aber auch für 4, 6 oder 12 Personen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Hinzu kommt die Tatsache das Tischsysteme auch genügend Beinfreiheit bieten, was bei kleinen Tischen nicht immer der Fall ist. Eine unbequeme Sitzposition verkürzt den Aufenthalt der Gäste und ist nicht gerade Umsatz fördernd.

Gestaltet sich die Tischanordnung an einer längeren Bank, ist es wichtig, dass die Tische mit einem zentralen Tischgestell ausgestattet sind. Ansonsten ist es recht schwierig an einem Tisch mit vier Beinen durchzurutschen und die ganze Reihe muss aufstehen. Sorgt nicht wirklich für eine gelungene Atmosphäre.

Tischsysteme im Lounge-Bereich

Auch hier gibt es Systemtische und passende Sofas, die aufeinander abgestimmt sind und sich so auch erweitern lassen. In vielen Bars gibt es einen Bereich mit Hochtischen, an denen man dann auf einem Barhocker sitzt. Selbst in diesem Bereich ist es wichtig, dass flexibel eine Anordnung für mehrere Gäste an den Tischen geschaffen werden kann, ohne das die Tische wackeln. Tischsysteme bieten hier einen sicheren Stand.

Tischsysteme im Küchenbereich

Gerade im Küchenbereich sind stabile Arbeitstische ebenso wichtig wie ein funktionierender Herd oder Backofen. Im Küchenbereich kommt es meist auf jeden Zentimeter an. Das funktioniert nur mit System – Küchenartikeln und Tischen. Diese müssen nicht nur hygienisch einwandfrei zu pflegen sein, sondern vor allem auch standfest und sehr haltbar. So etwas ist mit normalen Tischen auf einem ungleichen Boden kaum möglich und auch nicht effektiv.

Zuletzt angesehen