Schirmständer

Schirmständer

Ein Schirmständer sorgt in erster Linie für eine zuverlässige Stabilität des Sonnenschirms. Immerhin möchte keiner Angst haben müssen, dass der Schirm umgibt, während man sich eigentlich im Schatten des Schirms entspannen möchte. Abhängig von der Grösse und dem Gewicht des Schirms kommen unterschiedliche Schirmständer infrage.

weiterlesen
Schirmständer Ein Schirmständer sorgt in erster Linie für eine zuverlässige Stabilität des Sonnenschirms. Immerhin möchte keiner Angst haben müssen, dass der Schirm umgibt, während man sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schirmständer

Schirmständer

Ein Schirmständer sorgt in erster Linie für eine zuverlässige Stabilität des Sonnenschirms. Immerhin möchte keiner Angst haben müssen, dass der Schirm umgibt, während man sich eigentlich im Schatten des Schirms entspannen möchte. Abhängig von der Grösse und dem Gewicht des Schirms kommen unterschiedliche Schirmständer infrage.

Die Qual der Wahl

Die Auswahl für schöne Schirmständer ist riesig. Schon lange sind Schirmständer nicht mehr mit Wasser oder Sand gefüllte Gefässe aus Kunststoff, die nach einiger Zeit nicht mehr ansehnlich sind. Als sehr langlebig und lange schön gelten Schirmständer aus Granit. Dieses Material hat aber auch seinen Preis, passt allerdings perfekt zu einem modernen und hochwertigen Sonnenschirm. Doch auch preiswertere Schirmständer aus Beton sind sehr gut für den ganzjährigen Einsatz im Aussenbereich geeignet.

Wichtig ist es, bei der Wahl des richtigen Schirmständers auf das Gewicht zu achten. Dieses muss gross genug sein, da der Sonnenschirm sonst, besonders an windreichen Tagen, leicht von einer Böe umgeweht wird. Dabei geht sehr schnell der Sonnenschirm kaputt. Während die leichten Schirmständer für einen kleinen Stockschirm noch leicht zu tragen sind, sind die schweren Schirmsockel mit 90 Kilogramm nicht mehr alleine zu tragen. Allerdings gibt es auch deutlich leichtere Sockel zwischen 40 und 60 Kilogramm, hier lässt sich der Sockel einfacher umstellen, als mit 90 Kilogramm.

Welcher ist der richtige Schirmständer?

Jeder sollte sich für einen Schirmständer entscheiden, der seinen persönlichen Anforderungen am besten erfüllt. Hochwertige Schirmhalter sind aus schweren Materialien und können schnell einmal 100 Kilogramm oder mehr auf die Waage bringen. Nur wenn diese Sockel mit Griffen oder Rollen ausgestattet sind, lässt sich dieser ohne Probleme bewegen. Wenn man schwere Sockel auf hochwertige Fliesen stellen möchte, sollte man darauf achten, dass der Sockel mit Bodenschutzstopfen ausgestattet ist, damit die Fliesen keinen Schaden nehmen.

Leicht beweglich und für kleine Schirme stabil genug sind Schirmständer mit ungefähr 30 Kilogramm. Hier finden sich auch Varianten, die man mit Sand oder mit Wasser füllen kann. Wer einen grossen Sonnenschirm sein Eigen nennt, wird nicht um einen massiven Schirmständer herumkommen. Der Sockel ist das Fundament der eigenen Gartenoase. Mit dem richtigen Sockel steht der Erholung im Freien nichts mehr im Weg und deshalb wäre es falsch, an der falschen Stelle zu sparen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis

Die Qual der Wahl

Die Auswahl für schöne Schirmständer ist riesig. Schon lange sind Schirmständer nicht mehr mit Wasser oder Sand gefüllte Gefässe aus Kunststoff, die nach einiger Zeit nicht mehr ansehnlich sind. Als sehr langlebig und lange schön gelten Schirmständer aus Granit. Dieses Material hat aber auch seinen Preis, passt allerdings perfekt zu einem modernen und hochwertigen Sonnenschirm. Doch auch preiswertere Schirmständer aus Beton sind sehr gut für den ganzjährigen Einsatz im Aussenbereich geeignet.

Wichtig ist es, bei der Wahl des richtigen Schirmständers auf das Gewicht zu achten. Dieses muss gross genug sein, da der Sonnenschirm sonst, besonders an windreichen Tagen, leicht von einer Böe umgeweht wird. Dabei geht sehr schnell der Sonnenschirm kaputt. Während die leichten Schirmständer für einen kleinen Stockschirm noch leicht zu tragen sind, sind die schweren Schirmsockel mit 90 Kilogramm nicht mehr alleine zu tragen. Allerdings gibt es auch deutlich leichtere Sockel zwischen 40 und 60 Kilogramm, hier lässt sich der Sockel einfacher umstellen, als mit 90 Kilogramm.

Welcher ist der richtige Schirmständer?

Jeder sollte sich für einen Schirmständer entscheiden, der seinen persönlichen Anforderungen am besten erfüllt. Hochwertige Schirmhalter sind aus schweren Materialien und können schnell einmal 100 Kilogramm oder mehr auf die Waage bringen. Nur wenn diese Sockel mit Griffen oder Rollen ausgestattet sind, lässt sich dieser ohne Probleme bewegen. Wenn man schwere Sockel auf hochwertige Fliesen stellen möchte, sollte man darauf achten, dass der Sockel mit Bodenschutzstopfen ausgestattet ist, damit die Fliesen keinen Schaden nehmen.

Leicht beweglich und für kleine Schirme stabil genug sind Schirmständer mit ungefähr 30 Kilogramm. Hier finden sich auch Varianten, die man mit Sand oder mit Wasser füllen kann. Wer einen grossen Sonnenschirm sein Eigen nennt, wird nicht um einen massiven Schirmständer herumkommen. Der Sockel ist das Fundament der eigenen Gartenoase. Mit dem richtigen Sockel steht der Erholung im Freien nichts mehr im Weg und deshalb wäre es falsch, an der falschen Stelle zu sparen.

Zuletzt angesehen